Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Nur am Mittwoch, 27. September 2017, von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird die Neustraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Breinig Denkmal in der Neustraße wird die gleichnamige Haltestelle in der Wilhelm-Pitz-Straße angefahren.
Die Haltestelle Breinig Kirche muß ersatzlos aufgehoben werden.
Ab Montag, 25. September 2017, 8:00 Uhr werden die Haltestellen Ronheide aufgrund von Bauarbeiten verlegt:

In Fahrtrichtung Aachen auf den Brüsseler Ring gegenüber von Haus Nr. 5a und in Fahrtrichtung Preuswald vor Haus Nr. 5a.
Ab Montag, 25. September 2017, 8:00 Uhr wird die Haltestelle Parkstraße Fahrtrichtung Jülicher Straße aufgrund von Bauarbeiten um ca. 45 Meter vor die Häuser 175-181 verlegt.

weitere Meldungen
02.12.2016

Park-and-Ride-Aktion am Samstag in Aachen

Ein ASEAFG-Bus an der Haltestelle Elisenbrunnen
Auto abstellen und bequem mit dem Bus in die Stadt dank P+R.

Weihnachten rückt näher – und damit nimmt auch der Verkehr in den Innenstädten zu. In Aachen gibt es am Samstag, 3. Dezember, eine besondere P+R-Aktion: Die ersten 400 Autofahrer erhalten ein kostenloses P+R-Busticket!

Die ersten 400 Autofahrer, die ab 10 Uhr einen der vier P+R-Plätze in der Aachener Innenstadt ansteuern und mit dem Bus weiterfahren möchten, erhalten ein kostenloses Park-and-Ride-Busticket. Es ermöglicht fünf Personen, an diesem Samstag mit dem Bus hin und zurück in die Innenstadt zu fahren.

Helfer stehen an den Park-and-Ride-Plätzen am Westfriedhof in der Vaalser Straße, am Waldfriedhof in der Monschauer Straße, an der Jülicher Straße Ecke Berliner Ring sowie an der großen Einfahrt zum Tivoli-Parkhaus an der Krefelder Straße ab 10 Uhr bereit, um parkenden Autofahrer ein kostenloses Park-and-Ride-Ticket zu überreichen. Auch am Tivoli-Parkhaus kann (mit dem Ticket) kostenlos geparkt werden.

Das Park-and-Ride-Ticket kostet normalerweise fünf Euro, es ist täglich an den Bushaltestellen an den Park-and-Ride-Plätzen beim Busfahrer erhältlich. Am Tivoli-Parkhaus erhält man eine Parkkarte bei der Einfahrt an der Schranke, mit der man anschließend kostenlos mit dem Bus hin und zurück in die Innenstadt fahren kann – mit insgesamt bis zu fünf Personen.

Zurück