30.04.2019 - 04.05.2019

Linie RB 33:

In den Nächten 30.4./1.5.2019 und 3./4.5.2019 fallen aufgrund von Bauarbeiten einzelne Züge aus und werden durch Busse ersetzt.
Zusätzlich kommt es zu Fahrzeitänderungen.

Weitere Informationen können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
22.04.2019 22:30 - 25.04.2019

Linie RB 21:

Von Montag, 22. April 2019, 22:30 Uhr bis Donnerstag, 25. April 2019, Betriebsende fallen die Züge zwischen Düren Bf und Annakirmesplatz aus und werden durch Busse ersetzt.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Rurtalbahn

Baustellenfahrplan
12.04.2019 23:00 - 29.04.2019 04:30

Linie RE 9:

Von Freitag, 12. April 2019, 23:00 Uhr bis Montag, 29. April 2019, 4:30 Uhr werden die Züge der Linie RE 9 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Porz und Ehrenfeld über Köln Süd (mit Halt) umgeleitet und halten nicht in Köln Hbf und Köln-Messe/Deutz.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
02.12.2016

Park-and-Ride-Aktion am Samstag in Aachen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Ein ASEAFG-Bus an der Haltestelle Elisenbrunnen
Auto abstellen und bequem mit dem Bus in die Stadt dank P+R.

Weihnachten rückt näher – und damit nimmt auch der Verkehr in den Innenstädten zu. In Aachen gibt es am Samstag, 3. Dezember, eine besondere P+R-Aktion: Die ersten 400 Autofahrer erhalten ein kostenloses P+R-Busticket!

Die ersten 400 Autofahrer, die ab 10 Uhr einen der vier P+R-Plätze in der Aachener Innenstadt ansteuern und mit dem Bus weiterfahren möchten, erhalten ein kostenloses Park-and-Ride-Busticket. Es ermöglicht fünf Personen, an diesem Samstag mit dem Bus hin und zurück in die Innenstadt zu fahren.

Helfer stehen an den Park-and-Ride-Plätzen am Westfriedhof in der Vaalser Straße, am Waldfriedhof in der Monschauer Straße, an der Jülicher Straße Ecke Berliner Ring sowie an der großen Einfahrt zum Tivoli-Parkhaus an der Krefelder Straße ab 10 Uhr bereit, um parkenden Autofahrer ein kostenloses Park-and-Ride-Ticket zu überreichen. Auch am Tivoli-Parkhaus kann (mit dem Ticket) kostenlos geparkt werden.

Das Park-and-Ride-Ticket kostet normalerweise fünf Euro, es ist täglich an den Bushaltestellen an den Park-and-Ride-Plätzen beim Busfahrer erhältlich. Am Tivoli-Parkhaus erhält man eine Parkkarte bei der Einfahrt an der Schranke, mit der man anschließend kostenlos mit dem Bus hin und zurück in die Innenstadt fahren kann – mit insgesamt bis zu fünf Personen.

Zurück