02.09.2019 - 04.09.2019

Linie RE 1:

In den Nächten 2./3. September 2019 und 3./4. September 2019 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Fahrzeitänderungen bei einzelnen nächtlichen Zügen zwischen Düren und Hamm.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
09.06.2019 - 14.12.2019

Auf Grund von Bauarbeiten findet im Zeitraum 09.06. - 14.12.2019 zwischen Welkenraedt und Pepinster nur eingeschränkter Zugverkehr statt.

Der RE29 pendelt zwischen Aachen und Welkenraedt sowie zwischen Pepinster und Géronstère.

Der geänderte Fahrplan ist in der Fahrplanauskunft enthalten und wird bei der Routensuche berücksichtigt.
05.08.2019 13:58 - 28.08.2019

Aufgrund einer Baumaßnahme wird in Zülpich-Enzen die Albert-Schweitzer-Straße gesperrt. Die Linie 298 der DB Rheinlandbus muss daher bis zum 28. August eine Umleitung fahren. Daher kann in Enzen die Haltestelle "Kirche" nicht bedient werden.

weitere Meldungen

Dürener Kreisbahn eröffnet neues Kundencenter

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der neue iPunkt in Düren
Im iPunkt finden Fahrgäste jetzt auch das Service-Center der Dürener Kreisbahn.

Unter dem Namen iPUNKT eröffnet die Dürener Kreisbahn gemeinsam mit der Stadt Düren (Düren Kultur und Düren Tourismus) ein neues Kundencenter. Am Markt 6 präsentiert sich der iPUNKT in neuen, hellen und modernen Räumlichkeiten.

Der iPunkt bietet ein umfassendes Informationsangebot zu den Bereichen Mobilität, Tourismus und Kultur, gebündelt in einer Anlaufstelle an zentraler Stelle. Der Grundgedanke, die Dürener Kreisbahn, Düren Kultur und Düren Tourismus miteinander zu bündeln, kam ursprünglich aus der Politik und sorgte bei allen drei Einrichtungen auf Anhieb für Begeisterung. Neben zahlreichen Synergieeffekten, erhoffen sich die Beteiligten außerdem einen deutlich erhöhten Kundenzulauf - nicht zuletzt durch ein breitgefasstes Informationsangebot und eine erhöhte Beratungsqualität.

Im Ladenlokal selbst wurde das Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit in den Fokus gestellt - mit ausreichend Platz für Beratung sowie eine Sitzecke und moderne Medien der Selbstinformation. Durch die Bündelung der drei Teilbereiche, können sich Kunden nicht nur über Tourismus-, Freizeit- und Nahverkehrsangebote informieren, sondern gleichzeitig auch vor Ort Eintrittskarten und Fahrausweise erwerben. Diese kurzen Wege sparen Zeit und werden für deutlich mehr Zufriedenheit bei den Kunden sorgen.

Punkten kann das neue Infozentrum auch mit den benutzerfreundlichen Öffnungszeiten, werktags von morgens 8:00 Uhr bis abends 19:00 Uhr sowie an den Samstagsvormittagen von 9:00 bis 14:00 Uhr. Der zentrale Punkt mitten in der Stadt setzt in Sachen Kooperation und Bürgerfreundlichkeit ein neues Ausrufezeichen. Durch die erweiterten Öffnungszeiten, an Samstagen und anlassbezogen auch an Sonntagen, wird eine deutlich bessere Erreichbarkeit gewährleistet.

Die Eröffnung des iPUNKTs ist für die Dürener Kreisbahn ein wichtiger Schritt in Richtung eines noch leistungsstärkeren, moderneren und dienstleistungsorientierteren öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Düren.

Mit der Eröffnung des iPUNKT ändert sich auch die Telefonnummer. Die neue Rufnummer lautet: 02421 - 25 25 25.

Zurück