23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

14.10.2019 04:30 - 26.10.2019

Von Montag, 14.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird der Kaiserplatz sowie der Stadtkern von Düren auf Grund einer Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kaiserplatz / Wilhelmstraße voll gesperrt.
Alle Linien fahren im oben genannten Zeitraum von den Ersatzhaltestellen in der Schenkelstraße ab!

Die Oberstraße ab Kreuzungsbereich Stützstraße / Bonner Straße wird zum gleichen Zeitpunkt für den ÖPNV gesperrt.
Eine Ersatzhaltestelle für Oberstraße befindet sich in der Stützstraße in Höhe Haus Nr. 16.




weitere Meldungen

Karriere

 

Die Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS) in Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine ...

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungsaufgaben. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2020 einen

einen Mitarbeiter NRW-Kommunikation (m/w/d) in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Koordinierung von landesweiten Marketingmaßnahmen
  • Entwicklung und Steuerung einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie für die Marke mobil.nrw
  • Organisation und Durchführung von Marketingausschreibungen
  • Steuerung von Agenturen
  • Entwicklung, Konzeption und Evaluation von landesweiten Ticket- und Imagekampagnen
  • Vorbereitung von NRW-Gremiensitzungen und Mitarbeit
  • Erstellen von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Zusammenarbeit mit Akteuren des Mobilitätsmarktes (u.a. Verkehrsministerium NRW, Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen)

Ihr Profil:

  • Sie haben ein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing/Kommunikation abgeschlossen oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing/Kommunikation
  • Sie haben gute Kenntnisse im Bereich Social Media
  • Sie haben Kenntnisse über ÖPNV/SPNV-Themen
  • Sie denken und handeln service- und kundenorientiert

Wir bieten:

  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive tarifliche Leistungen nach TVÖD-V (VKA)
  • Betriebliche Altersvorsorge (RZVK) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z. B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet. Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 3.11.2019 per E-Mail an: . Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der VRS GmbH. Diese sind unter Aufruf des Links www.vrsinfo.de verfügbar.

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungsaufgaben. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglich

einen Sachbearbeiter (m/w/d) Einnahmenabrechnung und Verkaufsdatenmanagement in Teilzeit (derzeit 16 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung der vorbereitenden internen Buchhaltung für alle Abrechnungen im Rahmen der VRS- Einnahmenaufteilung
  • Erstellung und Kontrolle von Abrechnungen im Zuge der Einnahmenaufteilung
  • Controlling des Meldewesens der teilnehmenden Partner inkl. Mahnwesen
  • Erstellung von statistischen Auswertungen aus Verkaufsdaten des VRS-Tarifes
  • Wahrnehmung der Funktion als Ansprechpartner für die teilnehmenden Verkehrsunternehmen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder verfügen über gleichwertige Kenntnisse
  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Sie weisen eine hohe Zahlenaffinität auf
  • Sie verfügen über eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse (v.a. Excel) und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Programme
  • Sie sind teamfähig und zeichnen sich durch eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise aus

Wir bieten:

  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive tarifliche Leistungen nach TVÖD-V (VKA)
  • Betriebliche Altersvorsorge (RZVK) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z. B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle unbefristet. Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 03.11.2019 per Mail an: . Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der VRS GmbH. Diese sind unter Aufruf des Links www.vrsinfo.de verfügbar.