Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Freitag, 21. Juli 2017, 16:00 Uhr bis Montag, 24. Juli 2017, 6:00 Uhr wird die Aachener Straße aufgrund von Bauarbeiten teilweise gesperrt.

Die Haltestellen Altstadt in der Zweifaller Straße und Rathaus (außer Fahrten der Linie 40 über Brauereistraße) müssen ersatzlos aufgehoben werden.
Aufgrund von Bauarbeiten wird der Burgring (B258) in Monschau vom 27. (ab 7 Uhr) bis zum 31. Juli gesperrt. Die Buslinie 84 sowie der Fahrradbus der Linie 85 der DB Rheinlandbus fahren daher eine Umleitung und können in dieser Zeit die Haltestellen "Umgehungsstraße", "Bienenhaus", "Vennbad", "Dreistegen" und "Perlenau" nicht bedienen.
Ab Montag, 17. Juli 2017. Betriebsbeginn, wird die Haltestelle Freund Fahrtrichtung Aachen aufgrund von Bauarbeiten um ca. 75 Meter weiter vor Haus Nr. 108 verlegt.

weitere Meldungen

Karriere

Als Aufgabenträgerverbund für vier Gebietskörperschaften entwickelt der Aachener Verkehrsverbund (AVV) u. a. Strategien und Projekte, um auf neue Anforderungen im Mobilitätsmarkt vorbereitet zu sein.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Mitarbeiter(in) im Bereich Leistungsangebot / Entwicklung Mobilitätskonzepte.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Erarbeitung von Mobilitätskonzepten
  • Projektarbeit zur Konzeption eines Mobilitätsverbundes
  • Weiterentwicklung von Tarif- und Vertriebsstrukturen für multi- und intermodale Angebote
  • Bearbeitung wissenschaftlicher und formaler Fragestellungen im Rahmen der Förderprojekte zur Vernetzung von Mobilitätsdiensten
  • Koordination und fachliche Betreuung von Projektsitzungen
  • Vorbereitung von Ausschreibungen und Begleitung gutachterlicher Tätigkeiten


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder fundierte Berufserfahrung im Bereich ÖPNV mit Projekterfahrung
  • Analytisches und ausgeprägtes Prozess- und Technikverständnis sowie umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, hohe Leistungsbereitschaft und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und zukunftsweisende Tätigkeit in einem kleinen, dynamischen Team
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle; die Stelle ist auch in zwei auf zunächst 2 Jahre befristete Teilzeitstellen (jeweils 19,5 Stunden/Woche) teilbar
  • Bezahlung nach TVöD


Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum senden Sie bitte bis zum 1. September 2017 an die: Geschäftsführung der Aachener Verkehrsverbund GmbH – persönlich –, Neuköllner Straße 1, 52068 Aachen.

Im Aufgabenträgerverbund des Zweckverbandes Aachener Verkehrsverbund (AVV) fungiert die Aachener Verkehrsverbund GmbH als zentrale Managementgesellschaft für den Öffentlichen Straßengebundenen Personennahverkehr (ÖSPV) für die vier Aufgabenträger im AVV (Stadt Aachen, StädteRegion Aachen sowie die Kreise Düren und Heinsberg) und nimmt zudem die Funktion einer euregionalen ÖPNV-Koordinierungsstelle für die Euregio Maas-Rhein wahr.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Mitarbeiter(in) im Bereich Euregionale Koordinierungsstelle.



 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Projektarbeit im Rahmen des grenzüberschreitenden ÖPNV
  • Weiterentwicklung bei der multimodalen Vernetzung der verschiedenen Anbieter in der Grenzregion
  • Bearbeitung wissenschaftlicher und formaler Fragestellungen im Rahmen der europäischen FörderprojekteKoordination und fachliche Betreuung von Gremien- und Projektsitzungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder fundierte Berufserfahrung im Bereich ÖPNV mit Projektmanagement
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, hohe Leistungsbereitschaft und gute Kommunikations- sowie Organisationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift – darüber hinaus wären Kenntnisse in Niederländisch und Französisch wünschenswert usgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und zukunftsweisende Tätigkeit in einem kleinen, dynamischen Team
  • Eine zunächst auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle
  • Bezahlung nach TVöD

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum senden Sie bitte bis zum 25. August 2017 an die: Geschäftsführung der Aachener Verkehrsverbund GmbH – persönlich –, Neuköllner Straße 1, 52068 Aachen.