23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Karriere

 

Die Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS) in Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine ...

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die VRS GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungs- und Koordinierungsaufgaben.

Für das bei der VRS GmbH angesiedelte Kompetenzcenter Marketing NRW suchen wir zur Unterstützung unseres Team zum 01.03.2019 einen Leiter (m/w/d) Kompetenzcenter Marketeing NRW in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Führung der Abteilung mit fünf Mitarbeiter/innen; fachliche Führung weiterer drei Mitarbeiter/innen
  • Leitung der KCM-Fachbereiche NRW-Tarif, NRW-Vertrieb und NRW-Einnahmenaufteilung sowie Koordination mit den KCM-Fachbereichen NRW-Marktforschung und NRW-Marketing
  • Repräsentation des KCM in der politischen und Fach-Öffentlichkeit sowie Vertretung in mehreren Gremien
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Ministerium für Verkehr des Landes NRW sowie den weiteren KC in NRW
  • Moderation der Sitzungen von NRW-Landesarbeits- und Unterarbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Einen guten bis sehr guten Abschluss eines Hochschulstudiums oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der ÖPNV-Branche in den vom KCM betreuten Fachbereichen Tarif, Einnahmenaufteilung und Vertrieb
  • Erfahrung im Bereich digitaler Kundensysteme
  • Möglichst mehrjährige Führungserfahrung
  • Ausgeprägte Eigenverantwortung, hohe Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungskompetenz, hohe Belastbar- und Konfliktfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und sehr gute Moderations- und Präsentationsfähigkeit
  • Gutes Networking, offenes Kommunikationsverhalten und hohe Überzeugungskraft

Wir bieten:

  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z.B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmangement
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist unbefristet und wird nach TVöD-V (VKA) vergütet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bei Interesse senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 10.02.2019 per E-Mail an: ; Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der VRS GmbH. Diese sind unter Aufruf des Links www.vrsinfo.de verfügbar.

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die VRS GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungsaufgaben.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir möglichst schnellstmöglich eine/n Mitarbeiter/in für das Empfangssekretariat in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Analyse und Lösung anfallender Anwenderprobleme im 1st-Level-Support
  • Installation, Konfiguration und Administration von Server, Clientgeräten und sonstigen IT-Endgeräten
  • Erstellung von Dokumentationen, Anleitungen und Checklisten
  • Unterstützung bei der Ursachenanalyse und Problemlösung des 2nd-Level-Support
  • Unterstützung bei Integrations- und Migrationsprojekten
  • Überwachung der IT-Infrastruktur

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration, eine vergleichbare Ausbildung im IT-Bereich oder ein abgeschlossenes Informatikstudium
  • Gute Kenntnisse der Systemadministration für Windows-Server 2012/2016
  • Sehr sicherer Umgang mit Windows-Betriebssystemen, bevorzugt Windows 10
  • Sicherer Umgang mit Office 2013/2016 und Office 365
  • Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet Netzwerktechnik
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen mit VMware Horizon/ VMware vSphere

Wir bieten:

  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z.B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist unbefristet und wird nach TVöD-V vergütet. Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 10.02.2019 per E-Mail an: . Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der VRS GmbH. Diese sind unter Aufruf des Links www.vrsinfo.de verfügbar.

Für die Verkehrsunternehmen sowie Städte und Kreise der Region Köln/Bonn übernimmt die VRS GmbH eine Vielzahl von Dienstleistungsaufgaben. Zum Aufgabenspektrum gehören auch die Dienste des Projektes mobil-im-rheinland. Schwerpunktmäßig wird hier der Themenbereich „Effiziente und stadtverträgliche Lkw-Navigation“ bearbeitet. Hierbei handelt es sich um ein System zur Sammlung geeigneter Routingdaten für den Schwerlastverkehr durch die Kommunen der Region Köln/Bonn. Im Auftrag des Landes NRW sowie in enger Zusammenarbeit mit weiteren Partnern wird dieses System künftig NRW-weit zum Einsatz gelangen. Ziel ist die Sammlung, Aufbereitung und Weitergabe qualitativ hochwertigen Daten, um sie letztendlich auf mobilen Endgeräten zur Verfügung stellen zu können.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmitarbeiter zur Realisierung von Mobilitätsprojekten (m/w/d) in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche).

Ihre Aufgaben:

  • NRW-weite Einführung des Systems zur Erfassung Lkw-relevanter Daten sowie die strategische Koordination von Teilprojekten in Verbindung mit verschiedenen Projektpartnern
  • Koordinierung und Umsetzung projektbezogener Maßnahmen mit kommunalen Partnern sowie Abstimmung  mit Behörden auf kommunaler, regionaler und Landesebene
  • Mitwirkung bei der Konzeptionierung und Weiterentwicklung des vorhandenen Systems in enger Zusammenarbeit mit dem Land NRW und den Datengebern
  • Erarbeitung struktureller und teilweise technischer Lösungen
  • Steuerungsunterstützung bei den vielfältigen administrativen Projektaufgaben
  • Evaluation der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der angestrebten Projektziele
  • Mitwirkung bei der Einführung und Umsetzung der Qualitätssicherung in der Datenerfassung

Ihr Profil:

  • Idealerweise ein abgeschlossenes Studium oder Ausbildung z.B. im Bereich Stadt- und Raumplanung, Geographie, Informatik oder vergleichbare Kenntnisse mit technischem Bezug
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse im Bereich Geoinformationssysteme
  • Identifikation mit den Zielen einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung
  • Affinität und Interesse an technischen Fragestellungen (wird gegenüber der Ausbildung vorrangig berücksichtigt)
  • Gute Auffassungsgabe, zielgenaues Formulieren und Schreiben sowie ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Kommunikationsstärke, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) und weitere arbeitnehmerfreundliche Zusatzleistungen, wie z.B. JobTicket und Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Temporäres Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Volker Hassenpflug unter 0221/20808-181 gerne zur Verfügung. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet und wird nach TVöD-V (VKA) vergütet. Die Stelle ist grundsätzlich für  Berufsanfänger geeignet. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 19.02.2019 per E-Mail an: . Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, Ralf Müllenbach, Glockengasse 37-39, 50667 Köln. Infos unter: www.vrsinfo.de.

Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der VRS GmbH. Diese sind unter Aufruf des Links www.vrsinfo.de verfügbar.