18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat
14.10.2019 04:30 - 26.10.2019

Von Montag, 14.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird der Kaiserplatz sowie der Stadtkern von Düren auf Grund einer Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kaiserplatz / Wilhelmstraße voll gesperrt.
Alle Linien fahren im oben genannten Zeitraum von den Ersatzhaltestellen in der Schenkelstraße ab!

Die Oberstraße ab Kreuzungsbereich Stützstraße / Bonner Straße wird zum gleichen Zeitpunkt für den ÖPNV gesperrt.
Eine Ersatzhaltestelle für Oberstraße befindet sich in der Stützstraße in Höhe Haus Nr. 16.



12.10.2019 - 21.10.2019 02:00

Linie RE 18:

Von Samstag, 12. Oktober 2019 bis Montag, 21. Oktober 2019, 2:00 Uhr fallen aufgrund von Bauarbeiten alle Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Maastricht (NL) aus. Als Ersatz verkehren Busse.

Alle Details können Sie den Baustellenfahrplänen entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan: Pendelbus
Baustellenfahrplan: Schnellbus
Baustellenfahrplan: "Stopbus"

weitere Meldungen

SemesterTicket

Überblick

Studierende haben es

Studierende aller Aachener Hochschulen sowie der Fachhochschule Aachen Abteilung Jülich sind 100% mobil mit dem Semester-Ticket. Einfach einsteigen und losfahren:

  • in jeden Bus und jeden Nahverkehrszug,
  • in ganz Nordrhein-Westfalen.
  • Und das rund um die Uhr - ein Semester lang.

Gültigkeit

Geltungsdauer

Das Semester-Ticket gilt ein Semester lang rund um die Uhr. Es ist vom ersten Tag des Semesters bis zum Beginn des nächsten Semesters gültig - auch in der vorlesungsfreien Zeit.

Geltungsbereich

Das SemesterTicket NRW gilt in ganz NRW und schließt die Benutzung aller Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie von S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress ein.

Zusätzlich können einige grenzüberschreitende AVV-Buslinien, wie z. B. nach Kerkrade (Linie 34) oder Vaals (Linien 25 und 33) genutzt werden. Für Fahrten nach Landgraaf (NL), Eygelshoven (NL) bzw. Heerlen (NL) ist ein Anschlussfahrausweis der Preisstufe 2 vor Fahrtantritt zu lösen.

Achtung: Die Fahrt mit Fernverkehrszügen wie ICE-/Thalys- bzw. EN-Zügen ist mit dem Semester-Ticket nicht möglich. Der Übergang in die 1. Wagenklasse (Bahn) mit Aufpreis ist nicht möglich.

Mehr Informationen

Preis

Einschreiben und einfach losfahren

Der anteilige Fahrpreis wird von der Hochschule in Verbindung mit dem Sozial- und Semesterbeitrag zum jeweiligen Rückmeldetermin erhoben.

Das AVV-Semester-Ticket kostet 123,42 Euro. Das SemesterTicket NRW - welches nur in Verbindung mit dem AVV-Semster-Ticket erhältlich ist - kostet zusätzlich 52,80 Euro. Das Ticket erhalten alle eingeschriebenen Studierenden*

* Gast- und Zweithörer und Studierende, die ihren Zivildienst oder Wehrdienst ableisten sowie beurlaubte Studierende, die keinen anteiligen Fahrpreis entrichtet haben, erhalten kein Semester-Ticket.

Was Sie noch wissen sollten
  • Als Fahrausweis gilt das unterschriebene Semester-Ticket (mit Name, Matrikelnummer usw.) in Verbindung mit dem Studierendenausweis und einem amtlichen Lichtbildausweis.
  • Das Semester-Ticket ist nicht übertragbar und darf nicht eingeschweißt oder laminiert werden.
  • TOP: Im AVV können jederzeit 3 Kinder unter 15 Jahren mitgenommen werden.