19.05.2018 03:00 - 13.07.2018

Vom 19. Mai 2018 bis 13. Juli 2018 müssen die Fahrzeiten der Linie RE4 aufgrund von Bahnsteigarbeiten zwischen Aachen Hbf und Mönchengladbach Hbf sowie in der Gegenrichtung angepasst werden. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Aushänge der Linie RB33.
Die Details können Sie der angehängten PDF entnehmen.

Baustellenfahrplan RE4
06.05.2018 13:41 - 27.05.2018

Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Heimbach haben ihre Haltesstelle in Düren am Nordausgang/ZOB am "Kiosk". Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Düren fahren an der Bushaltestelle "Bahnhof" in Kreuzau ab.
Annakirmesplatz -> Ersatzhaltestelle "Rurbrücke" Straßenseite
Kubrücke -> Ersatzhaltestelle Wyerhof (Gut Weiern)
Bf Lendersdorf/ Haltepunkt Renkerstraße -> Ersatzhaltestelle AKZO-Chemie (Akzonobel)
Haltepunkt Tuchmühle -> Ersatzhaltestelle Niederau- Tuchmühle (Pfarrheim Cyriakusstraße)

Durch den eingerichteten Schienenersatzverkehr verlängert sich die Reisezeit um ca. 30 Minuten. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen. Alternativ zum eingerichteten Ersatzverkehr verweisen wir auf die Buslinien 211 und 221 der Dürener Kreisbahn, welche ebenfalls genutzt werden können.

Schienenersatzverkehr an Werktagen
Schienenersatzverkehr an Wochenenden und Feiertagen
05.05.2018 21:00 - 27.05.2018 01:00

Aufgrund von Bauarbeiten in Eilendorf und Rothe Erde kommt es vom 5. Mai 2018 bis zum 27. Mai 2018 zu Teilausfällen, Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr bei den Linien RE 1, RE 9 und RB 20.

Alle Informationen finden Sie im verlinkten Baustellenfahrplan.

Baustellenfahrplan 5.-7. Mai 2018
Baustellenfahrplan 9.-21. Mai 2018
Baustellenfahrplan 21.-27. Mai 2018

weitere Meldungen
01.02.2018
· Presse

Karneval mit Bus & Bahn - 6 Tage, ein Ticket: 17,60 Euro

Mit Bus und Bahn bequem und sicher durch die fünfte Jahreszeit: Damit Clowns & Co kräftig feiern können, bieten die Verkehrsunternehmen im AVV für die tollen Tage ein tolles Ticketangebot an.

Sechs Tage fahren mit nur einem Ticket

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein attraktives Ticketangebot zu Karneval: Mit dem AVV-Tages-Ticket 1 Person der Preisstufe 4 für 17,60 Euro kann man ganze sechs Tage lang fahren. Dies bedeutet: Zwischen Fettdonnerstag, 8. Februar und Veilchendienstag erworbene oder entwertete AVV-Tages-Tickets 1 Person der Preisstufe 4 gelten damit bis einschließlich Veilchendienstag, 13. Februar 2018 im gesamten AVV-Netz. Das Ticket ist an allen Ticketautomaten, in den Bussen sowie in den Vertriebsstellen der AVV-Verkehrsunternehmen erhältlich. Auch alle Tages-Tickets 1 Person, die in diesem Zeitraum als HandyTicket erworben werden, gelten für die gesamten Karnevalstage.

Rosenmontag ist im gesamten AVV ein „Feiertag“

Ein weitere Vorteil: An Rosenmontag werden für die Mitnahmeregelungen der Zeitkarten (Wochen- und Monatskarten Erwachsene, Job-Ticket) die Wochenend- und Feiertagsregelungen angewendet. Demnach können am 12. Februar 2018 ganztägig 1 Erwachsener und 3 Kinder unter 15 Jahren mitgenommen werden. Die zeitlichen Begrenzungen (9 Uhr/14 Uhr-Regelungen) werden an Rosenmontag aufgehoben, so dass Minigruppen-Ticket, Aktiv-ABO und Fun-Ticket ganztägig genutzt werden können.

Fahrplanangebote an den tollen Tagen

Die Busse der Verkehrsunternehmen bringen die Narren zum Höhepunkt der Karnevalszeit oft sogar bis weit nach Mitternacht an das gewünschte Ziel. Informationen dazu werden auf den Webseiten der Verkehrsunternehmen veröffentlicht. Auch die Deutsche Bahn setzt in Zusammenarbeit mit dem Nahverkehr Rheinland zusätzliche Züge ein. Die genauen Fahrzeiten aller Sonderzüge werden an den relevanten Stationen aufgehängt sowie auf der Homepage des AVV unter www.avv.de veröffentlicht.

Alle Fahrplandaten stehen dort auch via elektronischer Fahrplanauskunft des AVV zur Verfügung.

Zurück