22.10.2018 03:00 - 26.10.2018

Haltestelle Begegnungszentrum: Ab sofort bis voraussichtlich Freitag, den 26.10.2018 kann diese Haltestelle nicht bedient werden. Benutzen Sie bitte ersatzweise die Haltestelle ?Gerichhausen?

Haltestelle Krankenhausstraße: Ab sofort bis voraussichtlich Freitag, den 26.10.2018 kann diese Haltestelle nicht bedient werden. Benutzen Sie bitte ersatzweise die Haltestelle
?Freiheider Straße?

16.10.2018 - 09.11.2018

Zur Anbindung der Station ist ein Ersatzverkehr Lindern <-> Hückelhoven-Baal <-> Erkelenz als Zu- bzw. Abbringer eingerichtet.


Fahrplan der Ersatzbusse
15.10.2018 07:00 - 28.10.2018

Linie 16:

Von Montag, 15. August 2018, 7:00 Uhr bis Sonntag, 28. Oktober 2018, Betriebsende wird die Schlossparkstraße aufgrund von Bauarbeiten teilweise gesperrt.

Die Haltestellen Adele-Weidtman-Straße und Schlossweiherstraße Fahrtrichtung Laurensberg Rahe werden ersatzlos aufgehoben.
Die Haltestelle Rahe wird bei jeder Fahrt bedient.

Quelle: ASEAG

weitere Meldungen

Willkommen im Presseportal des AVV

Mit dem Aachener Verkehrsverbund
 (AVV) kommen Sie bequem und schnell ans Ziel – auch wenn es um Informationen rund um den regionalen Nahverkehr geht: In unserem Presseportal finden Sie sowohl aktuelle Pressemitteilungen als auch eine digitale Pressemappe mit kompakten Informationen zum Unternehmen. Darüber hinaus beantwortet Ihnen unsere Pressestelle gern auch Ihre Presseanfragen.

Aktuelle Pressemitteilungen

Förderprojekt „emr connect“ macht Fortschritte - Treffen der Projektpartner in Lüttich
15.10.2018 |

In Lüttich haben sich am 11. Oktober alle „emr connect“-Projektpartner getroffen und über den Projektfortschritt berichtet. Im Regierungspalast der Provinz Lüttich fand ein intensiver Austausch statt. Neben den bisher erreichten Meilensteinen wurden auch bestehende Herausforderungen angesprochen. 

mehr
Goldene Herbstferien mit Bus & Bahn in NRW
09.10.2018 |

Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug zum Badesee: In den Ferien sind Kids so günstig mobil wie nie. Auch in den Herbstferien gilt das SchöneFerienTicket NRW. Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren sind damit im ganzen Land zum Schnäppchenpreis unterwegs.

mehr
Erste Euregionale Summer School - Studierende aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden erarbeiten Konzepte zur Mobilität der Zukunft
20.09.2018 |

Im Rahmen des Projekts „emr connect“ fand in der vergangenen Woche die erste Euregionale Summer School in Hasselt statt, die gemeinsam mit den INTERREG Projekten „youRegion“ und Hyperregio sowie den sieben großen Hochschulen der Euregio Maas-Rhein organisiert wurde.

mehr
Kinderleicht mobil im AVV - Unterrichtsmaterial für Grundschüler im AVV erhältlich
19.09.2018 |

Passend zum neuen Schuljahr erleichtert das Unterrichtsmaterial vom Aachener Verkehrsverbund (AVV) Grundschulkindern den Einstieg in Bus und Bahn.

mehr

Alles im Griff mit der
digitalen Pressemappe

Grundlegende Informationen zum AVV haben wir für Sie in unserer digitalen Pressemappe zusammengestellt: Neben Angaben zum Unternehmen und den aktuellsten Meldungen stehen Ihnen hier auch illustrative Bilder und unser Logo zum Download bereit.

mehr

Markus Vogten

Pressesprecher
Aachener Verkehrsverbund GmbH
Neuköllner Straße 1
52068 Aachen

Tel.: 0241 9 68 97 – 38
Fax: 0241 9 68 97 – 20

Sie möchten im AVV-Verbundgebiet filmen oder fotografieren? Dann beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Sie können die Fahrzeuge der Verkehrsunternehmen natürlich jederzeit im Verkehr fotografieren. Bei allen anderen filmischen oder fotografischen Vorhaben in Fahrzeugen, in Bahnhöfen, an Haltepunkten oder Haltestellen benötigen Sie in der Regel eine schriftliche Genehmigung der Verkehrsunternehmen.

Der AVV kann keine Drehgenehmigungen erteilen, da er nicht der Betreiber der Fahrzeuge und auch nicht der Eigentümer von Bahnhöfen und Haltestellen ist. Bitte wenden Sie sich an das jeweilige Verkehrsunternehmen. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Busse und Bahnen im AVV werden von den Verkehrsunternehmen betrieben. Auf den Fahrbetrieb hat der AVV keinen unmittelbaren Einfluss. Weder verfügt der AVV über eigene Anlagen und Fahrzeuge noch über eigenes Fahr- und Werkstattpersonal. Die Fahrleistungen werden von den Verkehrsunternehmen erbracht und fallen ausschließlich in deren Zuständigkeit.

Sollte es zu einer Störung kommen, erhalten Sie Informationen aus erster Hand beim jeweiligen Verkehrsunternehmen.

Falls Sie Kontaktdaten von Ansprechpartnern aus den Verkehrsunternehmen oder weitere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit weiter.