13.07.2018 - 03.09.2018

Vom 13.6. bis 27.8.2018 wird die Strecke zwischen Geilenkirchen und Erkelenz gesperrt.

Linie RE 4:
Alle Züge fallen zwischen Erkelenz und Aachen Hbf aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Erkelenz und Geilenkirchen.

Linie RB 20:
Alle Züge fallen zwischen Aachen Hbf und Herzogenrath aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Aachen Hbf und Herzogenrath.

Linie RB33 Aachen - Rheydt:
Alle Züge fallen zwischen Aachen Hbf und Rheydt Hbf aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Geilenkirchen und Rheydt.

Linie RB 33 Lindern - Heinsberg:
Alle Züge fallen zwischen Lindern und Heinsberg aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Aachen Hbf und Lindern/Heinsberg.

Linien RE 4, RB 20 und RB 33:
Zusätzlicher Pendelverkehr mit Zügen im 30-Minutentakt
zwischen Aachen Hbf und Geilenkirchen.

Weitere Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr folgen in den Bauphasen 2 bis 5 vom 27.8. bis 22.10.2018. Details siehe PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Fahrplanänderungen
Baustellenfahrplan
Bauphasen 2 bis 5
Baustellenfahrplan für die 2. Bauphase
10.08.2018 23:00 - 15.09.2018

An den Tagen 17.8., 19.8., 20-21.8., 24.-28.8., 31.8.-4.9., 7.9., 9.-11.9. und 14.-15.9.2018 entfallen Züge des RE 18 und werden durch Busse ersetzt.

Den Ersatzfahrplan können sie der PDF-Datei entnehmen.

Baustellenfahrplan
13.07.2018 23:30 - 27.08.2018 04:30

Linie RB 20:

Von Freitag, 13. Juli 2018, 23:30 Uhr bis Montag, 27. August 2018, 4:30 Uhr fallen alle Züge der Linie RB 20 zwischen Aachen und Herzogenrath aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem verlinkten Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
Schienenersatzverkehr

weitere Meldungen

Willkommen im Presseportal des AVV

Mit dem Aachener Verkehrsverbund
 (AVV) kommen Sie bequem und schnell ans Ziel – auch wenn es um Informationen rund um den regionalen Nahverkehr geht: In unserem Presseportal finden Sie sowohl aktuelle Pressemitteilungen als auch eine digitale Pressemappe mit kompakten Informationen zum Unternehmen. Darüber hinaus beantwortet Ihnen unsere Pressestelle gern auch Ihre Presseanfragen.

Aktuelle Pressemitteilungen

SPNV-Qualitätsbericht des NVR: 2017 brachte Verschlechterungen bei Pünktlichkeit und Kapazität
06.07.2018 |

Überlastete Schieneninfrastruktur, schwankende Betriebsqualität und viele Baustellen beeinträchtigen den Nahverkehr im Rheinland. Einen umfassenden Einblick in die Entwicklungen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) gewinnen, Hintergründe erkennen und Handlungsansätze für die Zukunft skizzieren: Das sind die Ziele des SPNV-Qualitätsberichts, den der Nahverkehr Rheinland (NVR) jährlich herausgibt. 

mehr
Schöne Ferien! Günstig durch die Sommerferien
06.07.2018 |

Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug zum Badesee: In den Ferien sind Kids so günstig mobil wie nie. Auch in den Sommerferien gilt das SchöneFerienTicket NRW. Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren sind damit im ganzen Land zum Schnäppchenpreis unterwegs.

mehr
Neues Azubi-Ticket im AVV - AVV-weit gültig und praktische Mitnahme
05.07.2018 |

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. August 2018 gibt es im Aachener Verkehrsverbund (AVV) für Auszubildende ein neues Angebot: Das neue Azubi-ABO kostet monatlich 62,00 Euro und ist rund um die Uhr im gesamten Netz des AVV gültig.

mehr
Bargeldloser Ticketverkauf in Arriva-Bussen im Kreis Heinsberg - Übergangsfrist auf Linie 64 endet
25.06.2018 |

In den Niederlanden wird der Barverkauf von Tickets im Bus schrittweise abgeschafft. Diesen Beschluss haben die niederländischen Verkehrsunternehmen gemeinsam mit den Gewerkschaften und den zuständigen Behörden gefasst.

mehr

Alles im Griff mit der
digitalen Pressemappe

Grundlegende Informationen zum AVV haben wir für Sie in unserer digitalen Pressemappe zusammengestellt: Neben Angaben zum Unternehmen und den aktuellsten Meldungen stehen Ihnen hier auch illustrative Bilder und unser Logo zum Download bereit.

mehr

Markus Vogten

Pressesprecher
Aachener Verkehrsverbund GmbH
Neuköllner Straße 1
52068 Aachen

Tel.: 0241 9 68 97 – 38
Fax: 0241 9 68 97 – 20

Sie möchten im AVV-Verbundgebiet filmen oder fotografieren? Dann beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Sie können die Fahrzeuge der Verkehrsunternehmen natürlich jederzeit im Verkehr fotografieren. Bei allen anderen filmischen oder fotografischen Vorhaben in Fahrzeugen, in Bahnhöfen, an Haltepunkten oder Haltestellen benötigen Sie in der Regel eine schriftliche Genehmigung der Verkehrsunternehmen.

Der AVV kann keine Drehgenehmigungen erteilen, da er nicht der Betreiber der Fahrzeuge und auch nicht der Eigentümer von Bahnhöfen und Haltestellen ist. Bitte wenden Sie sich an das jeweilige Verkehrsunternehmen. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Busse und Bahnen im AVV werden von den Verkehrsunternehmen betrieben. Auf den Fahrbetrieb hat der AVV keinen unmittelbaren Einfluss. Weder verfügt der AVV über eigene Anlagen und Fahrzeuge noch über eigenes Fahr- und Werkstattpersonal. Die Fahrleistungen werden von den Verkehrsunternehmen erbracht und fallen ausschließlich in deren Zuständigkeit.

Sollte es zu einer Störung kommen, erhalten Sie Informationen aus erster Hand beim jeweiligen Verkehrsunternehmen.

Falls Sie Kontaktdaten von Ansprechpartnern aus den Verkehrsunternehmen oder weitere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit weiter.