28.05.2018 03:45 - 30.05.2018

Ab Montag, 28.Mai.2018 von Betriebsbeginn bis Mittwoch, 30.Mai.2018 Betriebsende wird die Zufahrt zum Bahnhofsplatz gesperrt.

Nutzen Sie für diesen Zeitraum die Ersatzhaltestellen auf der Erkelenzer Straße.
19.05.2018 03:00 - 13.07.2018

Vom 19. Mai 2018 bis 13. Juli 2018 müssen die Fahrzeiten der Linie RE4 aufgrund von Bahnsteigarbeiten zwischen Aachen Hbf und Mönchengladbach Hbf sowie in der Gegenrichtung angepasst werden. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Aushänge der Linie RB33.
Die Details können Sie der angehängten PDF entnehmen.

Baustellenfahrplan RE4
06.05.2018 13:41 - 27.05.2018

Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Heimbach haben ihre Haltesstelle in Düren am Nordausgang/ZOB am "Kiosk". Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Düren fahren an der Bushaltestelle "Bahnhof" in Kreuzau ab.
Annakirmesplatz -> Ersatzhaltestelle "Rurbrücke" Straßenseite
Kubrücke -> Ersatzhaltestelle Wyerhof (Gut Weiern)
Bf Lendersdorf/ Haltepunkt Renkerstraße -> Ersatzhaltestelle AKZO-Chemie (Akzonobel)
Haltepunkt Tuchmühle -> Ersatzhaltestelle Niederau- Tuchmühle (Pfarrheim Cyriakusstraße)

Durch den eingerichteten Schienenersatzverkehr verlängert sich die Reisezeit um ca. 30 Minuten. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen. Alternativ zum eingerichteten Ersatzverkehr verweisen wir auf die Buslinien 211 und 221 der Dürener Kreisbahn, welche ebenfalls genutzt werden können.

Schienenersatzverkehr an Werktagen
Schienenersatzverkehr an Wochenenden und Feiertagen

weitere Meldungen

Mit Rad und Bus durch die Region

Pärchen stellt Räder in die Radträger des Fahrradbus

Sie wollten schon immer mal durchs Rurtal oder Hohe Venn radeln oder im Nationalpark Eifel in die Pedale treten, fanden die Anfahrt aber bisher zu beschwerlich? Dann ist der Fahrradbus genau das richtige Angebot für Sie! Während Sie auf der Fahrt die Aussicht auf die Landschaft genießen können, wird Ihr Rad sicher im Anhänger transportiert. Und wenn die Beine nach Ihrer Tour zu müde sind, bringt Sie der Fahrradbus nachmittags wieder zurück bis Aachen.

Mit den Fahrradbussen die Region erkunden

Fahrradbus Eifel

Sie wollten schon immer mal durchs Rurtal oder Hohe Venn radeln, im Nationalpark Eifel oder im Heinsberger Land in die Pedale treten, fanden die Anfahrt aber bisher zu beschwerlich? Dann sind unsere Fahrradbusse genau das richtige Angebot für Sie! Während Sie auf der Fahrt die Aussicht auf die Landschaft genießen können, wird Ihr Rad sicher im Anhänger transportiert. Und wenn die Beine nach Ihrer Tour zu müde sind, bringt Sie der Fahrradbus wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Günstig unterwegs

Für Fahrten mit dem Fahrradbus gilt der AVV-Verbundtarif. Fahrkarten sind beim Busfahrer, am Fahrkartenautomaten und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie können die Abfahrt des Busses beschleunigen, indem Sie die Fahrkarten im Vorverkauf erwerben.

Für Fahrten mit dem Fahrradbus von Aachen bis Einruhr sowie Kalterherberg gilt der AVV-Tarif, fahren Sie über Einruhr hinaus, gilt der Tarif des Verkehrsverbund Rhein-Sieg. Wir empfehlen für Ihren Ausflug das euregioticket. Mit diesem können an Wochenenden und Feiertagen 2 Erwachsene und 3 Kinder unter 12 Jahren einen Tag lang nahezu alle Busse und Bahnen in der Euregio Maas-Rhein nutzen.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Fahrradbus-Flyer (3,0 MB) Zur Merkliste hinzufügen .

Reservierungsmöglichkeit

Reservierungen sind unter Telefon 02 41 - 91 28 90 bis freitags 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Fahrtag möglich. Für Gruppen ab 5 Personen wird eine Reservierung empfohlen. Die Beförderung erfolgt im Rahmen der vorhandenen Platzkapazitäten. Ohne Reservierung kann keine Platzgarantie gewährt werden.

Fahrradbus Heinsberg

Mit Schwung in die Fahrradsaison

Jeden Samstag sowie Sonn- und Feiertag vom Beginn der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien gelangen Sie und Ihr Drahtesel mit dem „Rad- und Freizeitbus Kreis Heinsberg“ schnell und komfortabel zu den Ausgangspunkten der schönsten Radtouren zwischen Maas und Niederrhein. Mehr als 500 Kilometer bestens ausgeschilderte Rad-Wanderwege bieten optimale Voraussetzungen für das Radfahrvergnügen.

Ein Bus startet in Geilenkirchen und bedient Gangelt, Selfkant, Waldfeucht, Heinsberg, Wassenberg, Wegberg und Erkelenz. Der andere Bus fährt zeitgleich in die entgegensetzte Richtung. Zudem sind die Fahrzeiten des Busses auf die Zeiten der Züge in Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg und zeitweise auch in Wegberg abgestimmt.

Beide Busse führen jeweils einen Anhänger für bis zu 16 Fahrräder mit. Der Rad- und Freizeitbus lädt ebenso alle Wanderfreunde und Tagesausflügler ein, die Region zu erkunden.

Günstig unterwegs

Für Fahrten mit dem Fahrradbus gilt der AVV-Verbundtarif. Fahrkarten sind beim Busfahrer, am Fahrkartenautomaten und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie können die Abfahrt des Busses beschleunigen, indem Sie die Fahrkarten im Vorverkauf erwerben.

Weitere Informationen sowie zahlreiche Tourentipps finden Sie in unserer Broschüre  „Rad- und Freizeitbus Heinsberg“ (2,5 MB) Zur Merkliste hinzufügen .