03.06.2019 - 12.07.2019

Linie RB 33:

Von Montag, 3. Juni 2019 bis Freitag, 12. Juli 2019 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu geänderten Fahrzeiten für einzelne Züge der Linie RB 33 zwischen Aachen Hbf und Kohlscheid.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
03.06.2019 - 12.07.2019

Linie RE 4:

Von Montag, 3. Juni 2019 bis Freitag, 12. Juli 2019 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu geänderten Fahrzeiten zwischen Aachen Hbf und Aachen West.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
03.06.2019 - 13.07.2019 01:00

Linie RE 18:

Von Montag, 3. Juni 2019 bis Samstag, 13. Juli 2019 fahren die Züge der Linie RE 18 zwischen Aachen Hbf und Herzogenrath zu geänderten Zeiten.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Von Vogelsang ins Tal der Urft

Länge: 27,00 km
Dauer: 2,50 Stunden
Start: Schleiden
Vogelsang IP Forum
Ziel: Simmerath
Einruhr
Anspruch: leicht
3,9/5 Sterne (4 Stimmen)

Der „Internationale Platz Vogelsang IP“ ist Startpunkt einer leichten Radtour auf verkehrsarmen bis autofreien Wegen entlang des Urftstausees und mit viel Rur-Idylle.

Rad

Mit leichtem Gefälle talwärts radeln bis Einruhr

Kondition

Für alle geeignet (Kinder ab ca. 10 Jahre).

Routenführung

Die Straße von Vogelsang etwas 1,5 km zur B 266 zurückfahren. Im Kreisverkehr hinter der ersten Ausfahrt den Weg schräg rechts nehmen und am folgenden Hofgebäude links in den betonierten Weg. Nach 1,6 km wird eine Landstraße erreicht. Dort links und nach 100 m über die B 266 in den Ort Herhahn. Die 1. Straße namens Herhahn rechts ab. An der Bushaltestelle links in die Römerstraße. Am Ortsende dem asphaltierten Weg etwa 2 km folgen. Kurz vor den ersten weißen Häusern rechts in die Straße (im weiteren Verlauf „Am Lieberg“) bergab bis zum Schild Stadtmitte. Hier rechts ab den steilen „Römerweg“ hinunter. An der Ampelkreuzung links in die Urftseestraße. Ab Gemünd geht es immer entlang der Urft und des Urftsees bis zur Staumauer. Weiter den Radwegweisern bis Rurberg und Einruhr folgen.

Wegbeschaffenheit

In Vogelsang und Gemünd verkehrsarme Straßen, sonst gut befestigte autofreie Wege mit und ohne Asphalt.

Sehenswert
  • Vogelsang IP
  • Gemünd
  • Urft- und Rursee
  • Nationalpark-Tor Rurberg
Gastrotipps
  • Café auf Vogelsang
  • Gastronomie in Gemünd
  • Biergarten am Urftsee-Staudamm
  • Gastronomie in Rurberg und Einruhr
 Bade-Tipps

Weitere Tipps:

Zurück