26.09.2019 03:30 - 04:30

Linien RE 1 und RE 4:

Am Donnerstag, 26. September 2019 fällt ein Zug der Linie RE 4 zwischen Düsseldorf Hbf und Düsseldorf Flughafen Terminal aufgrund von Bauarbeiten aus. Bitte benutzen Sie den wenige Minuten später fahrenden Zug der Linie RE 1 von Düsseldorf Hbf nach Düsseldorf Flughafen (Fernbahnhof).
Darüberhinaus fährt ein Zug der Linie RE 1 mit leicht geänderten Fahrzeiten und hält nicht an Düsseldorf Flughafen Terminal.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
21.09.2019 00:00 - 23:59

Linien RE 1 und RE 9:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge der Linie RE 9 zwischen Düren und Aachen aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.
Die Züge der Linie RE 1 fahren zu geänderten Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
21.09.2019 07:00 - 22:55

Linie RB 20:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge zwischen Düren und Langerwehe aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Entlang der Eifeler Steilküste

Blick auf den Rursee
Länge: 14,10 km
Dauer: 4,50 Stunden
Start: Heimbach
Schwammenauel
Ziel: Heimbach
Schwammenauel
Anspruch: mittel
5/5 Sterne (1 Stimme)

Entlang des schroffen Schieferabhangs der Eifeler Steilküste geht auf dieser Rundwanderung entlang des Seeufers in die wilden Wälder des Nationalpark Eifel - mit atemberaubenden Ausblicken auf den Stausee.

Wandern

Imposanter Blick auf den Rursee

Der Weg führt als ausgeschildeter Rundweg Nr. 19 entlang des Rurseeufers, dann hoch nach Schmidt und zurück durch den Nationalpark Eifel mit Blick auf den Stausee Schwammenauel.

Der Stausee gehört mit einer überstauten Fläche von 780 ha und einem Fassungsvermögen von 203 Millionen Kubikmetern zu den größten Talsperren Deutschlands. Bei Niedrigwasser zeigt sich ein schroffer Schieferabhang, der dem Weg den Namen „Steilküste“ einbrachte.

Die Talsperre Schwammenauel übernimmt vielfältige Aufgaben. Als größter Speicher im Rurlauf gleicht sie die Wasserführung aus; Hochwässer
werden aufgefangen und in Trockenwetterzeiten an den Rurunterlauf abgegeben. Eine weitere Zweckbestimmung ist die jährliche Bereitstellung von
bis zu 30 Mio. Kubikmeter Rohwasser für die Trinkwasserversorgung des Großraums Aachen. Gleichzeitig dient der Dauerstau des Sees dem Landschaftsschutz und den Fremdenverkehrsbedürfnissen.

Auch die Energieerzeugung spielt eine Rolle. Der größte Teil des gestauten Wassers wird im Wasserkraftwerk Schwammenauel zur Stromerzeugung genutzt; das Kraftwerk leistet eine Jahresarbeit von fast 25 Mio. Kilowattstunden.

Weitere Tipps:

Zurück