13.07.2018 - 03.09.2018

Vom 13.6. bis 27.8.2018 wird die Strecke zwischen Geilenkirchen und Erkelenz gesperrt.

Linie RE 4:
Alle Züge fallen zwischen Erkelenz und Aachen Hbf aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Erkelenz und Geilenkirchen.

Linie RB 20:
Alle Züge fallen zwischen Aachen Hbf und Herzogenrath aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Aachen Hbf und Herzogenrath.

Linie RB33 Aachen - Rheydt:
Alle Züge fallen zwischen Aachen Hbf und Rheydt Hbf aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Geilenkirchen und Rheydt.

Linie RB 33 Lindern - Heinsberg:
Alle Züge fallen zwischen Lindern und Heinsberg aus.
Als Ersatz verkehren stündlich Busse zwischen Aachen Hbf und Lindern/Heinsberg.

Linien RE 4, RB 20 und RB 33:
Zusätzlicher Pendelverkehr mit Zügen im 30-Minutentakt
zwischen Aachen Hbf und Geilenkirchen.

Weitere Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr folgen in den Bauphasen 2 bis 5 vom 27.8. bis 22.10.2018. Details siehe PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Fahrplanänderungen
Baustellenfahrplan
Bauphasen 2 bis 5
Baustellenfahrplan für die 2. Bauphase
10.08.2018 23:00 - 15.09.2018

An den Tagen 17.8., 19.8., 20-21.8., 24.-28.8., 31.8.-4.9., 7.9., 9.-11.9. und 14.-15.9.2018 entfallen Züge des RE 18 und werden durch Busse ersetzt.

Den Ersatzfahrplan können sie der PDF-Datei entnehmen.

Baustellenfahrplan
13.07.2018 23:30 - 27.08.2018 04:30

Linie RB 20:

Von Freitag, 13. Juli 2018, 23:30 Uhr bis Montag, 27. August 2018, 4:30 Uhr fallen alle Züge der Linie RB 20 zwischen Aachen und Herzogenrath aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem verlinkten Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
Schienenersatzverkehr

weitere Meldungen

Es ist nie zu spät

Sie gehen gerne aus? Zu spät ist es nie – denn Nachtbusse bringen Sie bis weit nach Mitternacht noch nach Hause: in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor allen Feiertagen.

Die Nachtbusse können Sie mit Ihrem AVV-Ticket nutzen. Tageskarten gelten dabei auch bis zur letzten Fahrt der Nachtlinien.

Nachtexpress - in Aachen und Umgebung

In Aachen fahren die Nachtexpress-Linien um 1:30, 2:30 und 3:30 Uhr in der Innenstadt ab. Die Linien N1, N2, N3, N6, N8 und N9 ab der Haltestelle Elisenbrunnen (Abfahrt Aachen Bushof um 1:32, 2:32, 3:32 Uhr), die Linien N4, N5 und N7 ab Bushof (Abfahrt Elisenbrunnen 1:32, 2:32, 3:32 Uhr). Die Nachtexpress-Linien bedienen nahezu alle Aachener Stadtteile sowie Kelmis, Vaals, Herzogenrath, Stolberg und Würselen.

TIPP: In den ASEAG-Bussen können Sie sich für die letzten Meter von der Haltestelle nach Hause ein Taxi rufen lassen. Sagen Sie einfach dem Fahrer rechtzeitig Bescheid. Informationen zum Nachtexpress

Nachtbus – in Düren und Umgebung

Die Region Düren wird sternförmig von vier DKB-Nachtbussen bedient, die jeweils um 23:50, 0:50 und 2:00 Uhr – abgestimmt auf die Ankunftzeiten der Züge aus Köln – ab Düren Bahnhof (Haupteingang/obere Ebene) starten. Zusätzlich zum jeweiligen Preis des AVV-Verbundtarifs müssen Sie einen Nachtzuschlag von 1,00 Euro zahlen.

Neben dem Bahnhof kann am Kaiserplatz in Düren zugestiegen werden. Die Nachtbusse steuern festgelegte Haltestellen an – je nach Fahrtwunsch entscheiden die Fahrer über die Route. Informationen zu den Dürener Nachtbussen

Weitere Angebote:

ASA-Taxi Aachen

Im Aachener Stadtgebiet verkehren jede Nacht (außer in der Silvesternacht und den Karnevalsnächten von Fettdonnerstag bis einschließlich Rosenmontag - da fahren zusätzliche Nachtbusse) um 0:15 Uhr sowie halbstündlich zwischen 1:15 Uhr und 4:15 Uhr ASEAG-Sammel-Autos.

Fahrgäste zahlen eine Pauschale von 5,00 Euro von einer ASA-Haltestelle bis nach Hause (Ziel im Stadtgebiet Aachen, Weiterfahrt zum Taxitarif möglich). Bitte melden Sie Ihren Fahrtwunsch bis 45 Minuten vor der Abfahrtszeit unter der Telefonnummer 02 41 - 2 55 22 an.

Informationen zum ASA-Taxi Aachen

Disco-Bus

Der Disco-Bus verkehrt freitags von Jülich über Linnich nach Himmerich und nachts wieder zurück. Der Disco-Bus ist kein AVV-Angebot. Eine Fahrt kostet 2,00 Euro, Hin- und Rückfahrt 3,50 Euro.