Keine Elemente vorhanden

23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.

07.12.2019 - 09.12.2019 01:00

Linie RB 20:

Von Samstag, 7. Dezember 2019 bis Montag, 9. Dezember 2019, 1:00 Uhr fallen alle Züge zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf aus und werden durch Busse ersetzt.
Zwischen Stolberg Altstadt und Düren wird ein Pendelverkehr eingerichtet.

Alle Details können Sie den Baustellenfahrplänen entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Pendelverkehr
Baustellenfahrplan
07.12.2019 - 09.12.2019 04:00

Linien S 13 und S 19:

Von Samstag, 7. Dezember 2019 bis Montag, 9. Dezember 2019 fallen einzelne Züge zwischen Aachen Hbf und Düren aus und werden durch Busse ersetzt.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Bewegende Neuigkeiten

… aus dem Jahr 2019
Roller
Mit E-Tretroller in Bus und Bahn: Ab 1. August möglich. (© Brett Sayles / pexels.com)
E-Tretroller dürfen in Bus und Bahn transportiert werden
17.07.2019 |

Zusammengeklappte E-Tretroller können ab dem 1. August in Bussen und Bahnen in NRW kostenfrei mitgenommen werden.  Sie sind im zusammengeklappten Zustand wie ein Gepäckstück zu behandeln und daher wird kein Ticket benötigt.

mehr

Spatenstich zum Ausbau der Eifel-Bördebahn
Feierlicher Spatenstich zum Ausbau der Eifel-Bördebahn.
Eifel-Bördebahn fährt ab Dezember auch werktags
15.07.2019 |

Mit den Bauarbeiten an der Bördebahnstrecke zwischen Euskirchen und Düren ist die Rurtalbahn voll im Zeitplan, so dass der „Vorlaufbetrieb“ wie vorgesehen mit dem Fahrplanwechsel im Dezember aufgenommen werden kann.

mehr

Schild zur Sicherheit an den Gleisen
Jeder Unfall ist einer zu viel: Selfies im Gleis und Klettern auf abgestellte Züge sind nicht cool, sondern lebensgefährlich. (© Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben)
Sicher durch die Sommerferien: Bahnanlagen sind kein Platz für Abenteuer!
15.07.2019 |

DB und Bundespolizei appellieren an Kinder und Jugendliche: Bahnanlagen sind kein Platz für Abenteuer! Jeder Unfall ist einer zu viel, Selfies im Gleis und Klettern auf abgestellte Züge sind nicht cool, sondern lebensgefährlich.

mehr

Schüler steigen in einen Bus
Gut informiert werden Eltern und Schüler mit dem neuen Infoflyer der west.
Weitere Info-Flyer der west für den Schulbereich
12.07.2019 |

Wie in jedem Jahr beginnt mit dem kommenden Schuljahr eine neue Zeit für die Fünftklässler und deren Eltern, unter anderem mit der Frage: Wie komme ich täglich zur Schule und wieder sicher nach Hause?

mehr

Der Blausteinsee bei Eschweiler
Nördlich von Eschweiler bietet der künstlich angelegte Blausteinsee als Naherholungs- und Freizeitzentrum vielseitige Möglichkeiten: Segeln, Surfen, Tauchen, Wandern, Skaten, Radfahren und vieles mehr.
Zum Baden mit dem Blausteinsee-Shuttle
11.07.2019 |

Die Sommerferien beginnen und damit fährt auch wieder der Blausteinsee-Shuttle. Der See und das Freibad Dürwiß werden am Wochenende im Stundentakt angefahren.

mehr

Feuerwerk über dem Rhein bei Köln
Untermalt von Begleitmusik verzaubert das riesige Feuerwerk den Rhein in ein Meer aus Flammen.
57 Sonderzüge für die „Kölner Lichter“
10.07.2019 |

Am kommenden Samstag, den 13. Juli 2019, finden wieder die „Kölner Lichter“ statt. Zu Deutschlands größter Feuerwerks-Nacht, die in diesem Jahr zum 19. Mal stattfindet, werden fast eine Million Zuschauer erwartet.

mehr

Jugendlich genießt den Sommer
Jetzt wieder erhältlich: Das SchöneFerienTicket NRW für die Sommerferien.
Schöne Ferien: Mit dem SchöneFerienTicket den Sommer erleben!
08.07.2019 |

Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug zum Badesee: In den Sommerferien sind Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren mit dem SchöneFerienTicket NRW im ganzen Land so günstig mobil wie nie.

mehr

Shuttlebusse in der Aachener Soers
Vom 12. bis zum 21. Juli erleben tausende Besucher wieder großen Sport in der Aachener Soers. (© ASEAG / Paul Heesel)
CHIO: Einfach hin und weg
03.07.2019 |

Reitsportfreunde haben eine einfache Anreise zum CHIO 2019 vom 12. bis 21. Juli, denn Eintrittskarten gelten im AVV als Fahrschein. Shuttlebusse verbinden das Turniergelände mit Bushof und Aachen Hauptbahnhof.

mehr

Der elektsische ErkaBus
Erkelenz Bürgermeister Peter Jansen begrüßt die Entwicklung: „Ich freue mich, dass der umweltfreundliche elektrische ErkaBus 2020 in Erkelenz zum Einsatz kommen wird." (© Joline Schmitz)
Elektrischer Stadtbus für Erkelenz
03.07.2019 |

Die WestVerkehr hat jetzt in Erkelenz einen elektrischen Kleinbus vorgestellt, der ab 2020 als ErkaBus auf der Stadtbuslinie EK4 seine Runden durch Erkelenz drehen soll.

mehr

Der ErkaBus der WestVerkehr
Der ErkaBus in Erkelenz ist bald elektrisch unterwegs.
„Elektrischer ErkaBus“: Kostenlose Fahrten durch Erkelenz
01.07.2019 |

Am Dienstag, den 2. Juli 2019, haben Interessierte in Erkelenz erstmals die Möglichkeit, kostenlos einen elektrischen Kleinbus zu testen und eine fast geräuschlose Fahrt bei null Emissionen durch die Erkelenzer City zu erleben.

mehr

eTickets werden geladen
Die ASEAG bietet auf Ihrer Website als neuen Service einen Online-Check, ob der Antrag bearbeitet ist. (© ASEAG / Paul Heesel)
Den Kontrolleuren ein Schnippchen schlagen
01.07.2019 |

Von außen sieht man es der eTicket-Chipkarte nicht an. Das darauf gespeicherte School&Fun-Ticket läuft nur bis Ende Juli. Ein neues Ticket sollte daher vor den Sommerferien beantragt werden. 

mehr

Vorstellung der euregionale Projektstudie
Studierende im Dreiländereck haben eine euregionale Projektstudie zu grenzüberschreitender Mobilität und ÖPNV-Nutzung in der Euregio Maas-Rhein durchgeführt.
Euregionale Projektstudie zu grenzüberschreitender Mobilität und ÖPNV-Nutzung
28.06.2019 |

Studierende der RWTH Aachen, der Universiteit Hasselt und der Universiteit Maastricht haben sich im Rahmen der „1st Joint Project Study“ mit grenzüberschreitender Mobilität und ÖPNV-Nutzung in der Euregio Maas-Rhein befasst.

mehr