Keine Elemente vorhanden

23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.

07.12.2019 - 08.12.2019

Linie RB 33:

Von Samstag, 7. Dezember 2019 bis Sonntag, 8. Dezember 2019 fahren einzelne nächtliche Züge der Linie RB 33 zu abweichenden Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
20.11.2019 08:00 - 27.11.2019 17:00

Von Mittwoch, 20.11.2019, ab 08:05 Uhr bis einschließlich Mittwoch, 27.11.2019 bis ca. 17:00 Uhr wird die Busbucht in der Wilhelmstraße auf Grund einer Baumaßnahme gesperrt.
Betreff Linie: 205, 206, 209, 216, 236 City-Bus,
(211, 221, 231, 286, SB 98 die am ZOB Düren enden)


Alle oben genannten Busse halten in der Zehnhofstraße, an den dort eingerichteten E-Haltestellen.



weitere Meldungen
30.03.2016
· AVV

Zukunftsnetz Mobilität NRW: Merzenich will beitreten

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Gespräch im Rathaus Merzenich
Die Gemeinde Merzenich will Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität NRW werden.

Das „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ unterstützt Kommunen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung. Die Gemeinde Merzenich möchte Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität NRW werden und von den Erfahrungen profitieren.

Attraktive und nachhaltige Mobilitätsangebote sind wichtige Standortfaktoren. In einem Auftaktgespräch mit Theo Jansen und Katja Naefe von der Geschäfts- bzw. Koordinierungsstelle vom „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ und mit Frau Farrokhikhiavi vom AVV haben heute Merzenichs Bürgermeister Georg Gelhausen und Mario Zeyen die Chancen und den Nutzen des Beitritts der Gemeinde Merzenich zum Netzwerk ausgelotet. Dieser soll nun kurzfristig erfolgen.

Mit dem „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ verfolgt das Land Nordrhein-Westfalen das Ziel, die Gemeinden, Städte und Kreise zu unterstützen, zukunftsfähige verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsangebote zu entwickeln, zu vernetzen und zu bewerben. Auch die Verbesserung der Verkehrssicherheit hat weiterhin einen wichtigen Stellenwert.

Die Gemeinde Merzenich kann durch ihre Mitgliedschaft in vielfältiger Weise profitieren. Das Netzwerk bietet die Möglichkeit durch die Kooperation in Fachgruppen mit anderen Kommunen Angebote zum Ausbau einer vernetzten Mobilität aus Fuß- und Radverkehr, Bus&Bahn sowie Fahrradverleihsystemen und Carsharing zu entwickeln. Zudem wird durch eine Beratung vor Ort die Möglichkeit gegeben, ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept zu erstellen.

Der Aachener Verkehrsverbund ist Träger des „Zukunftsnetz Mobilität NRW“, dessen Koordinierungsstelle beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) in Köln angesiedelt ist. Weitere Infos unter www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de.

Zurück

Dies könnte Sie auch interessieren

Jugendlicher an der Bushaltestelle
Jetzt wieder erhältlich: Das SchöneFerienTicket NRW für die Herbstferien.
Goldener Oktober: Mit dem SchöneFerienTicket durch die Herbstferien
07.10.2019 |

Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug in den Freizeitpark: In den Herbtferien sind Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren mit dem SchöneFerienTicket NRW im ganzen Land so günstig mobil wie nie.

mehr

Kinder im Bus
Kinder haben am 20. September freie Fahrt in Bussen und Bahnen in NRW.
Weltkindertag: Wir feiern mit!
12.09.2019 |

Freie Fahrt für Kinder zum Weltkindertag: Am 20. September findet der alljährliche Weltkindertag statt, an dem sich auch der Aachener Verkehrsverbund beteiligt.

mehr

NRWupgrade Bildmotiv
Azubis sind ab August für 82 Euro landesweit mobil.
Kleines Upgrade, Riesenfreiheit!
17.07.2019 |

Azubis ab August günstig in ganz NRW mobil: Mit Start des Ausbildungsjahres am 1. August 2019 können Auszubildende mit dem NRWupgradeAzubi den ÖPNV in ganz Nordrhein-Westfalen nutzen.

mehr

Jugendlich genießt den Sommer
Jetzt wieder erhältlich: Das SchöneFerienTicket NRW für die Sommerferien.
Schöne Ferien: Mit dem SchöneFerienTicket den Sommer erleben!
08.07.2019 |

Ob zum Besuch bei Oma und Opa oder für einen Ausflug zum Badesee: In den Sommerferien sind Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren mit dem SchöneFerienTicket NRW im ganzen Land so günstig mobil wie nie.

mehr

Fahrgäste steigen in eine Regionalbahn ein
Die Mobilitätsgarantie NRW hilft Fahrgästen bei Verspätungen im Nahverkehr in NRW.
Gewiss mobil dank der Mobilitätsgarantie NRW
08.05.2019 |

Was tun, wenn der anvisierte Zug zu spät kommt oder ganz ausfällt? Termine oder Anschlüsse in Gefahr sind? Der Heimweg droht, sich in die tiefe Nacht hineinzuziehen?

mehr