26.09.2019 03:30 - 04:30

Linien RE 1 und RE 4:

Am Donnerstag, 26. September 2019 fällt ein Zug der Linie RE 4 zwischen Düsseldorf Hbf und Düsseldorf Flughafen Terminal aufgrund von Bauarbeiten aus. Bitte benutzen Sie den wenige Minuten später fahrenden Zug der Linie RE 1 von Düsseldorf Hbf nach Düsseldorf Flughafen (Fernbahnhof).
Darüberhinaus fährt ein Zug der Linie RE 1 mit leicht geänderten Fahrzeiten und hält nicht an Düsseldorf Flughafen Terminal.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
02.09.2019 07:00 - 31.12.2019

Von Montag, 02.09.2019 ab 07:00 Uhr bis auf Weiteres werden die provisorischen Haltestelle am Kaiserplatz angefahren.

Die Haltestellen Wilhelmstraße und Zehnthofstraße werden weiterhin ohne betriebliche Einschränkungen vom Linienverkehr bedient.

Ihre Dürener Kreisbahn.
09.06.2019 - 14.12.2019

Auf Grund von Bauarbeiten findet im Zeitraum 09.06. - 14.12.2019 zwischen Welkenraedt und Pepinster nur eingeschränkter Zugverkehr statt.

Der RE29 pendelt zwischen Aachen und Welkenraedt sowie zwischen Pepinster und Géronstère.

Der geänderte Fahrplan ist in der Fahrplanauskunft enthalten und wird bei der Routensuche berücksichtigt.

weitere Meldungen
22.04.2014

Wunderbar wanderbar – Manuel Andrack präsentiert neue Wandertouren

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Manuel Andrack
Wunderbar wanderbar in NRW: Manuel Andrack präsentiert in der Neuauflage zahlreiche Wandertouren.

NRW ist »wunderbar wanderbar« – das beweisen die neuen Touren im gleichnamigen Wanderführer der Gemeinschaftskampagne »Busse & Bahnen NRW«. Für die Neuauflage der kostenlosen Broschüre hat sich der bekannte TV-Journalist und Buchautor Manuel Andrack auf den Weg quer durch NRW gemacht: Auf 24 Seiten beschreibt er Wanderstrecken, die gut mit Bus und Bahn zu erreichen sind.

Ob auf dem spektakulären Trödelsteinpfad im Siegerland, in der »Toskana« des Teutoburger Waldes oder am imposanten Viaduktweg im Paderborner Land – bei insgesamt acht Touren ist sowohl für Familien und Gelegenheitswanderer als auch ambitionierte Sportler etwas dabei. Streckenlängen, Dauer und eine ausführliche Beschreibung machen die Auswahl leicht. Natürlich ist stets die gute Anbindung mit Bus und Bahn garantiert. Der »Wunderbar wanderbar – unser NRW!«-Wanderführer ist jetzt, so lange der Vorrat reicht, kostenlos in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen und in vielen Touristenbüros sowie Bibliotheken in NRW erhältlich sowie hier als Download.

Online-Service für Wanderfans

Wer bei der Lektüre der Broschüre Lust auf die Touren bekommt, wird online unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern mit vielen Zusatzinformationen versorgt. Neben geografischem Kartenmaterial erhalten Interessierte zum Beispiel die GPX-Daten zur Tour. Weitere Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten sind in ei-ner interaktiven Karte sichtbar. Neu ist, dass die Wanderfans im Internet Andracks Touren selbst bewerten und kommentieren können. Wer möchte, kann Fotos von der eigenen Wanderung hochladen. Außerdem gibt es eine Datenbank, den Tour-Finder, die auch die Wunderbar wanderbar-Touren der letzten fünf Jahre enthält.

NRW-Wanderbahnhof 2014 gesucht

Mit dem Erscheinen der neuen Broschüre startet auch wieder ein Aufruf zur Wahl des »NRW-Wanderbahnhof des Jahres«, die 2010 erstmals stattfand. Seitdem erhielten die Bahnhöfe Iserlohn, Heimbach, Lennestadt-Altenhundem und Billerbeck die Auszeichnung für eine gelungene Kombination aus ÖPNV-Qualität und touristischem Angebot.

Auch in diesem Jahr kann wieder jeder mitmachen und einen Bahnhof vorschlagen, den er als Start- oder Zielbahnhof einer Wandertour für besonders geeignet hält. Unter allen Teilnehmern wird eine gemeinsame Wanderung mit Manuel Andrack am Standort des frisch gekürten »NRW-Wanderbahnhofs 2014« verlost.

Downloads

Zurück