Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 29. Mai 2017 bis Donnerstag, 8. Juni 2017 fallen zahlreiche Züge der Linie RB 20 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Düren und Langerwehe aus.
Als Ersatz werden Busse eingesetzt.
Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Aufgrund einer Veranstaltung fallen einzelne Züge der Linie RB 20 am Sonntag, 2. Juli 2017 zwischen Alsdorf-Poststraße und Stolberg (Rheinl) Hbf und in der Gegenrichtung aus. Als Ersatz verkehren zwischen Alsdorf-Annapark und Stolberg Hbf Busse. Die Details hierzu entnehmen Sie bitte dem angehängten Fahrplan.

PDF downloaden

Aufgrund von Arbeiten an Lärmschutzanlagen kommt es in den Nächten 12./13.6.2017 bis 17./18.6.2017 zwischen Düren und Langerwehe/Aachen Hbf und in der Gegenrichtung zu einzelnen Zugausfällen bei der Linie RE 1. Als Ersatz verkehren Busse. Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

PDF downloaden


weitere Meldungen
14.06.2006

wap.avv.de - Ihr AVV-Fahrplan auf dem Handy

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Kennen Sie die Fahrplanauskunft für Ihr Handy? Unter der Adresse wap.avv.de holen Sie sich den Abfahrtsplan und die Fahrtverbindungen Ihrer Haltestelle direkt auf Ihr Handy. Wie das funktioniert, haben wir für Sie zusammengestellt.

Auch auf Ihrem Mobiltelefon steht Ihnen der gesamte Datenbestand der AVV-Fahrplanauskunft zur Verfügung.

Unter wap.avv.de können Sie, wie im Internet, sowohl einen Verbindungsfahrplan zwischen zwei Haltestellen, als auch einen Abfahrtsfahrplan für bestimmte Haltestellen abrufen. Dazu benötigen Sie lediglich ein WAP-fähiges Handy. Das sind nahezu alle gängigen Geräte der letzten Jahre.

Kosten

Für die Nutzung der WAP-Auskunft entstehen Ihnen nur die normalen Kosten Ihres Mobilfunkproviders. Die Abrechnung erfolgt dabei nach Ihrem Tarif nach Verbindungsminuten (weniger empfehlenswert) oder nach Datenvolumen (GPRS). Für die Abfrage einer Auskunft benötigen Sie -ja nach »Fingerfertigkeit« - ca. ein bis zwei Minuten. Im Volumentarif werden meist weniger als 10 kB übertragen. In beiden Fällen ist die WAP-Auskunft deutlich günstiger als ein kurzes Telefonat.

WAP starten

Je nach Gerät finden Sie die WAP-Funktion beispielsweise unter -> Menü -> Dienste -> zu Adresse. Dort muss dann die Adresse http://wap.avv.de eingegeben werden.

 

Nun können Sie auswählen, ob Sie die Abfahrten an einer bestimmten Haltestelle oder eine Verbindung zwischen zwei Haltestellen suchen.

 

In die Felder Ort, StartOrt, ZielOrt geben Sie bitte den Namen der jeweiligen Stadt bzw. Gemeinde ein. Alternativ werden auch Kfz-Kennzeichen akzeptiert. Sie müssen nur so viele Zeichen, wie diese für die eindeutige Erkennung erforderlich sind.

Sollte bei einigen Mobiltelefonen die Umlaute nicht korrekt codiert werden, kann dieses unter Umständen zu einer fehlerhaften Haltestellenerkennung führen. Bitte lesen Sie in diesem Fall in der Bedienungsanleitung unter dem Stichwort »Codepage« nach und korrigieren Sie die Einstellung Ihres Mobiltelefons. Alternativ können Sie die Umlaute ausschreiben, z.B. ae, ue, oe, ss. Statt »düren« können Sie auch »dueren« eingeben.

Die Felder für Datum und Uhrzeit werden mit den jeweils aktuellen Werten vorausgefüllt. Wenn Sie abweichende Werte eingeben wollen, reicht es ggf. aus, die Stunde oder den Tag des Monats anzugeben. Die Werte werden entsprechend vervollständigt.

Das Datum ist in dem Format [TTMMJJJJ] (Tag-Monat-Jahr) anzugeben. Das aktuelle Datum ist voreingestellt. Für einen anderen Tag ist es in der Regel ausreichend, das Tagesdatum der Fahrt anzugeben. Die Eingabe von [20] sucht beispielsweise am 20. des aktuellen Monats, der Rest wird automatisch ergänzt.

Die (Abfahrts)Zeit der Fahrt ist in dem Format [HHMM] (Stunde-Minute) anzugeben. Auch hier findet eine automatische Ergänzung statt. Beipielsweise wird die Eingabe von [17] zu 17:00 Uhr ergänzt, die Eingabe [815] zu 8:15 Uhr.

 

In dem Beispiel wurde der Name der Ziel-Haltestelle unvollständig angegeben. Bei der Auswahl »Anfordern« erfolgt daher zunächst die Rückfrage, welche Haltestelle in Simmerath, Strauch als Ziel ausgewählt werden soll:

 

 

Nachdem alle Haltestellen erkannt sind, wird zunächst eine Übersicht der nächsten Verbindungen angezeigt. Neben Abfahrts- und Ankunftszeit wird die Zahl der Umsteigevorgänge angegeben. Wenn es sich um eine Direktverbindung handelt, wird stattdessen die Linienbezeichnung ausgegeben.

 

Durch Auswahl der Fahrt kann der Fahrtverlauf mit allen Umsteigehaltestellen aufgerufen werden.

 

So haben Sie unterwegs immer schnell und unkompliziert den aktuellen Fahrplan zur Hand. Wir wünschen Ihnen gute Fahrt!

Zurück