23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
24.09.2015

Umweltfreundlich mobil

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Präsentation des neuen Angebotes
Studierende zweier weiterer Aachener Hochschulen sind jetzt umweltfreundlich und kostengünstig mobil.

Studierende der Aachen Business School und der Europäischen Fachhochschule am Standort Aachen erhalten ab dem Wintersemester 2015/16 ein SemesterTicket NRW.

Entsprechende Verträge mit einer Laufzeit von 2,5 Jahren wurden zwischen den Vertragspartnern Aachener Verkehrsverbund, ASEAG, DB Regio AG und den beiden Hochschulen kürzlich unterzeichnet. Die Studierenden sind somit in den kommenden fünf Semestern umweltfreundlich mobil und haben die Möglichkeit, Bus und Bahn im AVV sowie die Nahverkehrszüge in ganz NRW zu günstigen Konditionen zu nutzen.

Zurück