23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
02.08.2012

Tivoli-Eifel-Express wieder unterwegs

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Er ist seit 2009 fester Bestandteil für die Alemannia-Fans aus der Eifel: Der Tivoli-Eifel-Express. Auch in dieser Saison ist der Tivoli-Eifel-Express für die Fans der Alemannia Aachen aus Monschau, Simmerath und Roetgen wieder im Einsatz.

Zu den Spielen gegen Borussia Dortmund II am 3. August, gegen Kickers Offenbach am 11. August und zum Spiel in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach am 18. August wird der Tivoli-Express der RVE verkehren, die Fahrten zu den weiteren Heimspielen werden zeitnah auf der Webseite der RVE bekannt gegeben.

Bei den Heimspielen der Alemannia wird von der RVE dann jeweils ein Bus aus Monschau und einer aus Simmerath über Roetgen bis nach Aachen zum neuen Tivoli verkehren. Die Rückfahrt erfolgt direkt ab der Haltestelle »Sportpark Soers« (H. 9) an der Albert-Servais-Allee. Alle Infos, Fahrpläne etc. dazu auf:  www.rheinlandbus.de

Zurück