23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
30.03.2009
· Tickets

Tarifanpassung im AVV zum 1. April

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Bus und Bahn fahren im AVV wird ab dem 1. April um durchschnittlich 3,9 % teurer. Diese Preisanpassung hatten Aufsichtsrat und Zweckverbandsversammlung des AVV bereits im Vorjahr beschlossen.

Angesichts steigender externer Kosten - z.B. Investitionen in umweltfreundliche Fahrzeugtechnik - und sinkender Zuschüsse von Bund und Land ist diese Maßnahme zur Erhöhung des Kostendeckungsgrades leider unumgänglich. Dabei gilt es, die zunehmend wachsende Schere zwischen den Kosten für den Betrieb und den Einnahmen zu verringern.

Nicht alle Tickets betroffen

Von der Erhöhung ausgenommen sind das Welcome-Ticket, das School&Fun-Ticket sowie das Wochenend-Ticket für Jugendliche. Nicht betroffen von dieser Tarifanpassung ist auch das Semester-Ticket für die Aachener Hochschulen.

Aktiv-Duo - Neue Partnerkarte für Senioren

Die Formel »60 + 60 = 66« bringt die Vorteile der neuen Partnerkarte für alle ab 60 Jahren auf den Punkt. Für insgesamt nur 66 Euro bilden zwei Senioren ein Aktiv-Duo und fahren ab dem 1. April für nur 66 Euro mit allen Bussen und Bahnen im gesamten Gebiet des AVV.  Der Clou dabei: Jeder ABO-Partner erhält eine eigene ABO-Karte und ist so auch einzeln preisgünstig unterwegs. Gegenüber dem Kauf von zwei einzelnen Aktiv-ABOs spart man monatlich 17%. 

»Alte« Tickets weiterhin gültig

Wer bereits im Vorverkauf Tickets (z.B. 4Fahrten-Tickets, Tages-Tickets, Minigruppen-Tickets etc.) gekauft und noch nicht benutzt hat, braucht sich keine Sorgen zu machen. Denn die Tickets können noch im Zeitraum bis einschließlich 30.06.2009 im jeweiligen Gültigkeitsbereich genutzt werden. Anschließend können die Tickets in den KundenCentern der Verkehrsunternehmen bei entsprechender Zuzahlung gegen neue Tickets eingetauscht werden.

Downloads

Zurück