Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Ab Sonntag, 9. Juli 2017, Betriebsbeginn wird die Haltestelle Locht dauerhaft ersatzlos aufgehoben.

Bitte benutzen Sie die Haltestelle Crombacher Straat.
Aufgrund einer Veranstaltung fallen einzelne Züge der Linie RB 20 am Sonntag, 2. Juli 2017 zwischen Alsdorf-Poststraße und Stolberg (Rheinl) Hbf und in der Gegenrichtung aus. Als Ersatz verkehren zwischen Alsdorf-Annapark und Stolberg Hbf Busse. Die Details hierzu entnehmen Sie bitte dem angehängten Fahrplan.

PDF downloaden

Am Sonntag, 2. Juli 2017, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr kommt es aufgrund der Tour de France zu Sperrungen in Aachen, Alsdorf und Würselen.

Informationen über die aufgehobenen Haltestellen erhalten sie auf der hier verlinkten Seite der ASEAG.

weitere Meldungen
25.07.2006

Sonderverkehre der Dürener Kreisbahn & der Rurtalbahn zur Annakirmes

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Während der Annakirmes vom 29. Juli bis zum 6. August 2006 erweitert die Dürener Kreisbahn ihr Nachtbusangebot in Düren und bietet einen kostenlosen Bus-Shuttle-Verkehr von verschiedenen P+R-Parkplätzen an. Zudem kommt es in dieser Zeit zu geringfügigen Änderungen im Linienverkehr.

Zur Annakirmes von Samstag, den 29. Juli, bis Sonntag, den 6. August 2006, werden die DKB-Nachtbusse täglich verkehren. Zudem besteht während der Annakirmes die Möglichkeit eines zusätzlichen Zustiegs an der Haltestelle »Aachener Straße/Annakirmesplatz«. Es gilt der AVV-Tarif zuzüglich einem Euro Nachtzuschlag.

In den Nächten von Sonntag bis Mittwoch verkehren die Busse ab »Aachener Straße/Annakirmesplatz« jeweils um 23 und 24 Uhr. In den Nächten von Donnerstag bis Samstag verkehren die Busse zusätzlich auch um 1 und 2 Uhr ab »Aachener Straße/Annakirmesplatz«.

Ab Kaiserplatz fahren die Nachtbusse 7 Minuten, ab Düren Bahnhof (Haupteingang) jeweils 10 Minuten vor den oben genannten Abfahrtszeiten ab. Zu besucherstarken Zeiten wird Servicepersonal der DKB im Bereich der Haltestelle »Aachener Straße/Annakirmesplatz« vor Ort sein und den Fahrgästen die Möglichkeit geben, Fahrtkarten schon vor Fahrtantritt zu erwerben.

Kostenloser Bus-Shuttle-Verkehr

Durch die Schausteller der Annakirmes finanziert, steht den Besuchern ein kostenloser Bus-Shuttle-Verkehr zur Annakirmes zur Verfügung. Ab 18 Uhr fahren zwei Buslinien der DKB im 30-Minuten-Takt die Gäste zur Annakirmes.

Haltestellen der P+R-Buslinien:

P+R-Buslinie Nord zum Eingang Annakirmesplatz (Aachener Straße):

  • ZOB/Düren Bahnhof (Josef-Schregel-Straße)
  • Fritz-Erler-Straße (gegenüber Comet Cinemas)

P+R-Buslinie Süd zum Eingang Annakirmesplatz (Langenberger Straße):

  • Kapelle (ehemals Muttergotteshäuschen) (Zülpicher Straße/Euskirchener Straße)
  • Feuerwache (Brüsseler Straße)
  • Rütger-von-Scheven-Straße (Langenberger Straße)

Wichtig: Der P&R-Platz Nord am Bahnhof Düren wird nicht angefahren. Die letzte Rückfahrt erfolgt eine halbe Stunde nach Beginn der am jeweiligen Tag geltenden Sperrstunde.

Sperrung Annakirmesplatz

In der Zeit vom 17. Juli bis zum 13 August 2006 ist der Annakirmes-Parkplatz gesperrt. Aus diesem Grunde fährt die DKB die Haltestelle »Nippesstraße« an. Im oben genannten Zeitraum ist der CityTarif und auch die CityMonatskarte auf der Linie 211 und 221 schon vor 9 Uhr morgens gültig.

Änderung des Linienverlaufs der Linie 203

Während der Annakirmes wird der Linienverkauf der Buslinie 203 (Düren - Gürzenich) zugunsten einer besseren Anbindung des Annakirmesplatzes geändert.

Statt der Tivolistraße fährt der Bus während dieser Zeit von Montag bis Freitag ab 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 16 Uhr über die Aachener Straße. Die Haltestellen »Tivolistraße« und »Eiswiese« werden daher während der Kirmestage nicht bedient.

Stattdessen bedient die Linie 203 während der Annakirmes die Haltestellen »Rurbrücke« und »Aachener Straße/Annakirmesplatz«.

Sonderfahrplan der Rurtalbahn

Die Rurtalbahn bietet während der Annakirmes zusätzliche Fahrten an, so dass die Kirmesbesucher auch zu später Stunde mit der Bahn nach Hause fahren können. Den Sonderfahrplan können Sie hier herunterladen.

Zurück