16.09.2019 14:28 - 27.09.2019

Aufgrund der Sanierung des Bahnüberganges Jakobwüllesheim und Rommelsheim muss die Buslinie 298 vom 16. bis zum 27. September eine Umleitung fahren. Die Haltestellen "Abzweig Burg Bubenheim" und "Bubenheim" können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden zu Beginn der Jakobusstraße aufgestellt.
16.09.2019 14:21 - 17.09.2019

Aufgrund des Korneliusmarktes in Rödingen können die Haltestellen "Markt", "Schmid", "Abzweig Bettenhoven (nur in Richtung Jackerath)am 16. und 17. September nicht bedient werden, da der Markt gesperrt wird.
21.09.2019 00:00 - 23:59

Linien RE 1 und RE 9:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge der Linie RE 9 zwischen Düren und Aachen aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.
Die Züge der Linie RE 1 fahren zu geänderten Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
22.06.2009

Shuttle-Busse und Kombi-Ticket zum CHIO

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Das alljährliche Weltfest des Pferdesports CHIO, das in diesem Jahr vom 26. Juni bis 5. Juli stattfindet, wird wie immer viele tausend Reitsportbegeisterte in die Soers locken. Die ASEAG richtet zusätzlich zum vorhandenen Linienverkehr einen Shuttle-Bus-Service ein. Die Shuttle-Busse verkehren jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn bzw. eine Stunde nach Veranstaltungsende.

Die ASEAG und der AVV freuen sich auf die internationalen Besucher und haben bereits alle Vorbereitungen für die reibungslose Mobilität der rund 100 000 zusätzlichen Fahr­gäste zum Sportfest getroffen. Wie schon in den vergangenen Jahren sind neben der Linie 51 zahlreiche Shuttle-Busse im Dauereinsatz.

ASEAG Shuttle-Busse

Die zusätzlich zum Linienverkehr eingerichteten Shuttle-Busse verkehren jeweils ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn bzw. eine Stunde nach Veranstaltungsende.

Ab Aachen Hauptbahnhof:

»C-Shuttle« (Dienstag bis Sonntag) direkt bis zum Turnierplatz oder mit den Linien 1, 11, 14, 21, 44, 46 oder SB 63 bis Aachen Bushof; dort Umstieg in Linie 51 (Haltestelle Eissporthalle) oder C-Shuttle zum Turnierplatz.

Ab Aachen Bushof:

Der City-Shuttle oder »C-Shuttle« und die Linie 51 fahren an allen Turniertagen (Dienstag bis Sonntag) zwischen Aachen Bushof (Haltestelle 4) und Turnierplatz.

Von den P+R-Plätzen pendelt der »G-Shuttle« (Dienstag bis Sonntag) zwischen den Parkplätzen am Grünen Weg und dem Turnierplatz.

Zum Gelände-Marathon (Samstag 5. Juli) fährt ein eigens eingerichteter Shuttle-Verkehr ab Aachen Bushof bzw. von Aachen Brand bis in die Soers (Merowingerstraße/Ecke Soerser Weg).

Außerdem richtet die ASEAG zusammen mit der APAG einen Service-Punkt an der Bushaltestelle »Turnierplatz« in der Albert-Servais-Allee ein, an dem sich Besucher zur Parkplatzsituation, zu Anfahrtsmöglichkeiten oder Busfahrtzeiten informieren können. Eltern mit Kleinkindern können sich hier zudem kostenlos Kinder-Buggies ausleihen.

Kombi-Ticket

Tages- und Dauerkarten zum CHIO 2009 sind gleichzeitig Fahrausweis für eine Hin- und Rückfahrt am aufgedruckten Veranstaltungstag zum/vom Reitstadion in der Soers für alle Shuttle- und Linienangebote (einschl. DB AG) im Aachener Verkehrsverbund. Die Kombi-Tickets gelten auch auf den ausländischen Streckenabschnitten von und nach Eupen (Linie 14), Heerlen (Linie 44 und euregiobahn), Kelmis (Linie 24), Vaals (Linie 25 und 33) und Kerkrade (Linie 34).

Die Geltungsdauer für das Ticket endet mit Betriebsschluss am jeweiligen Veranstaltungstag.

Zurück