23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 können die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten nicht Heerlen halten. Ersatzweise werden Busse zwischen Heerlen und Aachen eingesetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
03.04.2012

Saisonstart: Neue Fahrradbusverbindung nach Monschau

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Am Karfreitag, 6. April, starten die Freizeitverkehre und somit auch die Fahrradbussaison. Neben den bisherigen Fahrten von Aachen über Simmerath und Vogelsang nach Heimbach wird der Fahrradbus in diesem Jahr um eine weitere Fahrt über Brand und Monschau nach Kalterherberg ergänzt. Somit wird auch der ab Sommer durchgängig befahrbare neue Radweg über die alte Vennbahntrasse bequem erreicht.

Der Fahrradbus verkehrt bis zum 21. Oktober jeden Sonn- und Feiertag von Aachen direkt bis in die Eifel zu den Ausgangspunkten der schönsten Radtouren im und um den Nationalpark Eifel, den Rursee, das Kalltal, Monschau, das Hohe Venn und Vogelsang.

Der Flyer»Mit dem Fahrradbus von Aachen in die Eifel« enthält nähere Informationen einschließlich acht Tourentipps, die auf topographischer Kartengrundlage dargestellt sind. Er ist im ASEAG Kunden-Center am Bushof sowie im DB-Reise-Zentrum im Aachener Hauptbahnhof erhältlich und steht zum Herunterladen bereit.

Saisonverkehre im und um den Nationalpark

Am Osterwochenende starten zu Beginn der Ausflugssaison zudem weitere zahlreiche saisonale Verbindungen im und um den Nationalpark Eifel. Bis zum Ende der Herbstferien am 21. Oktober werden – zusätzlich zu den ganzjährigen Bus- und Bahnverbindungen – spezielle, nur saisonal verkehrende Linien an Wochenenden und Feiertagen angeboten.

Alle Verbindungen enthält übersichtlich zusammengestellt die Fahrplanbroschüre »Natur erfahren – mit Bus & Bahn« für die Region des Nationalparks Eifel, die in Kooperation zwischen AVV, VRS und Kreis Euskirchen herausgegeben wird. Hier finden Sie alle relevanten Bus- und Bahnverbindungen zu den touristischen Highlights der Region.

Zudem wurde die Broschüre »Wandern auf dem Eifelsteig im AVV« neu aufgelegt, die nicht nur die Etappen und Partnerwege ausführlich beschreibt, sondern auch Sehenswertes und Einkehrmöglichkeiten entlang des Eifelsteigs präsentiert – selbstverständlich sind Anfahrtshinweise mit dem Bus enthalten.

Alle druckfrischen Flyer sind kostenlos bei den Verkehrsunternehmen im AVV sowie in den Nationalpark-Toren erhältlich.

Downloads

Zurück