23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Rurtalbahn: Schienenersatzverkehr zwischen Düren und Kreuzau

Die Rurtalbahn in Nideggen
Schienenersatzverkehr der Rurtalbahn aufgrund der Sperrung Renkerstraße.

Die Sperrung des Abschnittes vom Bahnhof Düren bis zum Bahnhof Kreuzau der Rurtalbahn bleibt bis voraussichtlich bis zum 1. Juni bestehen. Der Streckenabschnitt zwischen Lendersdorf und Tuchmühle ist seit Anfang Mai nicht befahrbar.

Grund für die Sperrung ist ein Schaden an einem Abwasserkanal im Bereich des Bahnübergangs Renkerstraße. Es wird derzeit davon ausgegangen, ab dem 2. Juni wieder den planmäßigen Verkehr zwischen Düren und Heimbach aufnehmen zu können.

Der bereits eingerichtete Schienenersatzverkehr zwischen Düren und Kreuzau wird bis einschließlich 1. Juni verlängert. Den entsprechenden Fahrplan finden Sie hier (756,0 kB) Zur Merkliste hinzufügen .

Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Heimbach haben ihre Haltestelle in Düren am Nordausgang/ZOB am Kiosk. Die Ersatzbusse in Fahrtrichtung Düren fahren an der Bushaltestelle Bahnhof in Kreuzau ab. An den dazwischen liegenden Bahnhaltepunkten befinden sich weitere Aushänge/Informationen zur jeweiligen Haltestelle für den Schienenersatzverkehr.

Durch den eingerichteten Schienenersatzverkehr verlängert sich die Reisezeit um ca. 30 Minuten. Wir bitten unsere Fahrgäste dies bei Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen. Alternativ zum eingerichteten Ersatzverkehr verweisen wir auf die Buslinien 211 und 221 der Dürener Kreisbahn, welche ebenfalls genutzt werden können.

Zurück