23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
18.02.2013
· Tickets

Pokalspiel der Alemannia: Kein Kombi-Ticket-Angebot

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Beim Pokalspiel von Alemannia Aachen gegen den TSV Germania Windeck am Mittwoch, 20. Februar 2013, um 19 Uhr auf dem Tivoli gilt die Eintrittskarte nicht wie sonst üblich als kostenloses Ticket für die Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im AVV, da zu diesem Spiel keine Kombi-Ticket-Vereinbarung abgeschlossen worden ist.

Die ASEAG, Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG, verstärkt bei Bedarf den Linienverkehr in Richtung Sportpark Soers. Es gelten die üblichen Fahrpreise.

Für das nächste Heimspiel von Alemannia Aachen gegen Stuttgarter Kickers am Samstag, 23. Februar 2013, um 14 Uhr auf dem Tivoli liegt derzeit ebenfalls noch keine Kombi-Ticket-Vereinbarung vor.

Zurück