20.06.2019 - 17.11.2019

Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen in einzelnen Nächten zwischen dem 20.06. und dem 17.11.2019 einzelne Züge der S13/S19 zwischen Aachen und Düren aus. Als Ersatz verkehren Busse.

Der Fahrplan des Schienenersatzverkehr ist in der Online-Auskunft des AVV enthalten.

Baustellenfahrplan
31.07.2019 21:30 - 05.08.2019 01:00

Linie RE 18:

Von Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:30 Uhr bis Sonntag, 5. August 2019, 1:00 Uhr fallen die Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
31.07.2019 21:30 - 05.08.2019 01:00

Linie RE 18:

Von Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:30 Uhr bis Sonntag, 5. August 2019, 1:00 Uhr fallen die Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Valkenburg (NL) aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
25.05.2018

Odonkors Sommermärchen: Bequem mit dem Bus hin

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der Tivoli in Aachen
Bequem mit dem Bus zum Tivoli - das Alemannia-Ticket macht es möglich.

Am Samstag, 26. Mai findet am Tivoli Aachen das „Odonkors Sommermärchen“ statt. Für dieses Benefiz-Fußballspiel bietet die ASEAG das Alemannia-Ticket für die Hin- und Rückfahrt an.

Bequemer geht's nicht: Das Alemannia-Ticket, das bei der Hinfahrt zu den Spielen beim Busfahrer (in ASEAG-Bussen bzw. deren Subunternehmen) gekauft werden kann gilt für die Hin- und Rückfahrt. Das Alemannia-Ticket ist preisstufenabhängig und gilt am Spieltag für eine Hin- und Rückfahrt zur/ab Halte-stelle Sportpark Soers. Der Fahrpreis orientiert sich jeweils an den  Preisen für 2 Einzel-Tickets (2-Fahrten) für Erwachsene der jeweiligen Preisstufe. Um Ihnen ein entwerten im ggf. vollem Bus zu ersparen, ist das Ticket automatisch entwertet.

Fußballfans, die mit dem Bus oder Bahn zu den Heimspielen der Alemannia fahren, benötigen zusätzlich zur Eintrittskarte einen gültigen Fahrschein. Die Eintrittskarte gilt nicht mehr als Ticket für den ÖPNV, da die Alemannia die Kombi-Ticket Vereinbarung mit dem AVV und der ASEAG nicht verlängert hat.

Infos zur Anreise und Sonderverkehren finden Sie auf www.aseag.de.

Zurück