23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

14.10.2019 04:30 - 26.10.2019

Von Montag, 14.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird der Kaiserplatz sowie der Stadtkern von Düren auf Grund einer Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kaiserplatz / Wilhelmstraße voll gesperrt.
Alle Linien fahren im oben genannten Zeitraum von den Ersatzhaltestellen in der Schenkelstraße ab!

Die Oberstraße ab Kreuzungsbereich Stützstraße / Bonner Straße wird zum gleichen Zeitpunkt für den ÖPNV gesperrt.
Eine Ersatzhaltestelle für Oberstraße befindet sich in der Stützstraße in Höhe Haus Nr. 16.




weitere Meldungen
04.04.2016

Neu: Anruflinientaxi in Aachen-Haaren

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Ab Montag, 4. April 2016 startet zunächst bis Ende des Jahres der Probebetrieb des Anruflinientaxi (ALT) in Aachen-Haaren. Das ALT bindet insbesondere die Wohngebiete Atzenbenden und Haarberg an den Haarener Markt an.

Haltestellen und Fahrtenangebot

Das ALT-Angebot umfasst je drei Fahrten pro Richtung am Vormittag. Verknüpfungspunkt zum bestehenden Linienverkehr ist die Haltestelle „Haaren Markt“. Vor Ort sind die Haltestellen mit einem Haltestellenschild mit der Bezeichnung „ALT Haaren“ gekennzeichnet. Die neuen Haltestellen mit Ausnahme der Haltestelle „Am Haarberg“ werden jeweils mit nur einem Haltestellenschild ausgerüstet, welches für beide Fahrtrichtungen gilt.

Anschlüsse und Umsteigemöglichkeiten

Die ALT-Fahrten sind so ausgerichtet, dass an der Haltestelle „Haaren Markt“ in alle Richtungen umgestiegen werden kann. Die betreffenden Anschlussfahrten der Linie 21 sind in der Fahrplantabelle einzeln gekennzeichnet.

Bestellung der ALT-Fahrten

Die Kontaktaufnahme für die Bestellung der ALT-Fahrten erfolgt über die Aachener Autodroschken-Vereinigung unter der Rufnummer: 0241/4013999. Die ALT-Fahrten finden jeweils nur dann statt, wenn entsprechende Bestellungen für die jeweiligen Fahrten vorliegen. Die Bestellung muss dabei spätestens 30 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit bei der Droschken-Vereinigung erfolgen.

Tarif

Die bestellte ALT-Fahrt ist beim Zustieg in das Taxi zu bezahlen. Im Rahmen des Probebetriebes gilt auf den ALT-Fahrten auf der gesamten Strecke zwischen Haaren Markt und Lindenweg bzw. umgekehrt der Fahrpreis des Flugs-Tickets in Höhe von derzeit 1,50 Euro pro Fahrt. Bei einer Weiterfahrt ab „Haaren Markt“ wird der reguläre Fahrpreis für die gewünschte Strecke gezahlt. Dies gilt auch für Fahrten bis „Haaren Markt“ mit Umstieg auf das „ALT Haaren“. Der Fahrpreis für das „ALT Haaren“ ist ebenso im Taxi zu zahlen. Grundsätzlich werden folgende gültige AVV-Fahrausweise auf den ALT-Fahrten anerkannt: Tages-, Wochen-und Monatskarten.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer „ Fahrplan ALT Haaren (464,0 kB) Zur Merkliste hinzufügen “.

Zurück