24.10.2019 04:30 - 26.10.2019


Von Donnerstag, 24.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird die Berzbuirer Straße in Berzbuir voll gesperrt.

Die Haltestelle Feuerwehrhaus und St.Hubert Straße in Berzbuir können nicht angefahren werden!
Ersatzhaltestelle Richtung Berzbuir: In der St. Hubert Straße, Höhe Kreuzungsbereich K27
Ersatzhaltestelle Richtung Lendersdorf: In der St.-Hubert-Straße gegenüber vom Lendersdorfer Friedhof.

08.11.2019 21:30 - 11.11.2019 05:00

Linie RE 1:

Von Freitag, 8. November 2019, 21:30 Uhr bis Montag, 11. November 2019, 5:00 Uhr kommt es aufgrund von Bauarbeiten bei den Zügen der Linie RE 1 zu geänderten Fahrzeiten.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.10.2019 10:43 - 31.12.2019

Aufgrund von Bauarbeiten wird der Kreisverkehr Europaplatz ab dem 23. Oktober bis auf weiteres gesperrt. Die Buslinien SB98 und 298 müssen eine Umleitung fahren und können nicht alle Haltestellen bedienen. Die Buslinie 298 fährt während der Sperrung die Haltestellen "Kommener Straße", "Paul-Gerhardt-Straße" und "Kirchstraße" nicht an. Die Linie SB98 kann die Haltestelle "Weststraße" nicht bedienen. Fahrgäste nutzen als Ersatz die Haltestelle "Bahnhof" Euskirchen.

weitere Meldungen
26.02.2010

MultiBus erfolgreich - Änderung der Voranmeldezeit

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Seit der Ausdehnung des MultiBusses auf das gesamte Kreisgebiet und auf die Abendstunden sind die Fahrgastzahlen deutlich gestiegen. Um die höhere Zahl an Fahrten besser koordinieren zu können, wird die Voranmeldezeit ab dem 1. März von 30 auf 60 Minuten heraufgesetzt.

Zu dieser Maßnahme hat sich die west entschlossen, um einerseits noch stärker als bisher die Fahrtwünsche der Kunden berücksichtigen zu können und andererseits den MultiBus-Verkehr als wirtschaftliche Alternative zum kaum nachgefragten regulären Linienverkehr in den Randzeiten anbieten zu können.

Damit können die eingehenden Fahrtwünsche für den MultiBus deutlich besser gebündelt werden. Dies verschafft einerseits eine größere Möglichkeit, die Fahrzeuge besser auszulasten (Erhöhung des Besetzungsgrades) und damit eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, andererseits eine bessere Verfügbarkeit der im Einsatz befindlichen MultiBusse für zusätzliche Kundenanfragen (Optimierung des Fahrzeugeinsatzes).

Die Buchungen können am gleichen Tag, aber auch Tage im Voraus bei der MultiBus-Zentrale vorgenommen werden. Bei regelmäßiger Nutzung sind auch Daueraufträge für eine Woche im Voraus buchbar.

Seit der Ausweitung des MultiBus-Verkehrs - auch in die Abendstunden während der Woche und an den Wochenenden - konnte die west eine deutliche Steigerung der Nachfrage verzeichnen. Im Januar 2010 wurden erstmals allein in den eingesetzten MultiBus-Fahrzeugen über 7.200 Fahrgäste befördert.

Zurück