31.07.2019 21:30 - 05.08.2019 01:00

Linie RE 18:

Von Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:30 Uhr bis Sonntag, 5. August 2019, 1:00 Uhr fallen die Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
31.07.2019 21:30 - 05.08.2019 01:00

Linie RE 18:

Von Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:30 Uhr bis Sonntag, 5. August 2019, 1:00 Uhr fallen die Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Valkenburg (NL) aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
13.07.2019 23:30 - 26.07.2019 02:00

Linien RE 4, RB 33 und RB 20:

Von Samstag, 13. Juli 2019, 23:30 Uhr bis Freitag, 26. Juli 2019, 2:00 Uhr können einzelne Züge mit Fahrtrichtung Aachen nicht in Kohlscheid halten und werden durch Busse ersetzt.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
12.05.2017
· AVV

Mobilitätstestwochen haben begonnen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Start der Mobilitätstestwochen
Die Mobilitätstestwochen 2017 haben beim Ingenieurbüro „Achten und Jansen“ begonnen.

Mobilitätstestwochen 2017 haben begonnen: Das Ingenieurbüro „Achten und Jansen“ ist eines von etwa 25 bis 30 Unternehmen, das sich ab sofort Gedanken macht, wie Betriebsfahrten umweltschonend umgesetzt werden können.

Im Rahmen der Testwoche sind die Mitarbeiter deshalb mit Pedelecs, einem Elektrofahrzeug und Wochen-Tickets des AVV unterwegs.

Steigende Energiekosten und schärfere Umweltschutzbestimmungen rücken die betriebliche Mobilität als Kosten- und Umweltfaktor in den Fokus unternehmerischer Entscheidungen. Betriebliche Mobilität umfasst dabei alle Unternehmensbereiche, beispielsweise Pendelverkehre, Geschäftsreisen und Lieferverkehre. Für viele Unternehmen steckt darin ein noch nicht ausreichend ausgeschöpftes Effizienzpotenzial, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Es gibt in der Region Aachen zahlreiche Möglichkeiten, um klimafreundliche Mobilität in Betrieben zu etablieren und voranzutreiben: Pedelecs, Elektroauto, ÖPNV, Car-Sharing, Lastenrad oder Informationstage. Noch bis Oktober haben Sie die Möglichkeit, entsprechende Angebote im Rahmen der Mobilitätswochen kostenfrei zu testen.

Unternehmen aus der Region, die diese und weitere Möglichkeiten ebenfalls kostenfrei testen möchten, können sich bei der IHK Aachen melden: www.aachen.ihk.de/testwochen

Zurück