23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Mit dem Theater gegen Theater im Bus

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Vier Kinder schauen im Kreis stehend in die Kamera.
Gemeinsam mit dem Aachener DAS DA THEATER bietet die ASEAG „Bus-Einsteiger-Workshops“ für Grundschulen an. © S. Hofschläger/pixelio.de

Die ASEAG bietet in Kooperation mit dem DAS DA THEATER kostenlose theaterpädagogische Workshops zum Thema Bus fahren an. Bei den „Bus-Einsteiger-Workshops“ wird Grundschülern das Thema spielerisch und kreativ vermittelt.

Im Vordergrund stehen hierbei das Vermitteln von Freude und Spaß am Bus fahren. Ebenso sollen aber auch die Sicherheit im und am Bus sowie der soziale Umgang beim Bus fahren näher gebracht werden.

Zusätzlich zu den Themenschwerpunkten werden die Kinder auf die spezifischen Gegebenheiten und Regeln beim Bus fahren aufmerksam gemacht. Unterstützt wird dies mit Übungen und theaterpädagogischen Anleitungen. Im Anschluss erhalten alle Kinder einen „Busexperten-Pass“.

Die Workshops sind geeignet für Schüler der 4. Klasse und können im Zeitraum von November 2014 bis Juni 2015 gebucht werden. Die Workshops finden im Klassenverband statt und sind für die Schule kostenlos. Dauer eines Workshops ist eine Schulestunde (45 Minuten).

Die Anmeldung erfolgt über das DAS DA THEATER entweder telefonisch unter 0241-1697997 oder per Mail an .

Zurück