23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat

weitere Meldungen

Mit dem Rad- und Freizeitbus durch den Kreis Heinsberg

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Vorstellung des Rad- und Freizeitbusses für die Region Heinsberg
In der neuen Broschüre finden Sie viele Tourentipps - sowohl für Rad- als auch für Wandertouren.

Ab dem 1. Mai bis zum 19. Oktober gibt es ein neues Angebot für alle Fahrrad – und Ausflugsbegeisterte im Kreis Heinsberg: Den west Rad– und Freizeitbus, der in diesem Zeitraum an jedem Sonn– und Feiertag in der Region unterwegs ist.

Ein Bus startet um 10:00 Uhr und 15:05 Uhr ab Geilenkirchen Bahnhof in den Selfkant über Gangelt und Waldfeucht und weiter über Heinsberg, Wassenberg und Wegberg bis zum Erkelenzer Bahnhof. Ein zweiter fährt ab Erkelenz Bahnhof um 10:25 Uhr und 14:25 Uhr in entgegengesetzter Richtung. Die Abfahrtszeiten sind auf die Bahnanschlüsse in Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg und zeitweise auch in Wegberg abgestimmt.

Beide Busse führen jeweils einen Anhänger für die Beförderung von bis zu 20 Fahrrädern mit. Der Rad- und Freizeitbus lädt ebenso alle Wanderfreunde und Tagesausflügler ein, die Region zu erkunden. Die Preise für das Einzel-Ticket betragen entfernungsabhängig 1,60 Euro bis 8,30 Euro. Zeitkarten (Wochen-/Monatstickets) sind ebenso gültig. Für die Mitnahme des Fahrrades ist 2,10 Euro bei einer Einzelfahrt bzw. 3,10 Euro für beliebig viele Fahrten an einem Tag zu bezahlen.

Speziell für dieses neue Angebot wurde von der west ein gesonderter Flyer in Zusammenarbeit mit dem Aachener Verkehrsverbund und dem Heinsberger Tourist-Service aufgelegt. In der Broschüre werden 5 Radtouren unterschiedlicher Länge und Anforderung sowie eine Wandertour vorgestellt. Der Leser erfährt, welche Sehenswürdigkeiten es auf jeder Tour zu entdecken gibt, und spezielle Tourdetails zum  Bus, wie z.B. Einstiegshaltestellen und Teilstrecken. Weitere Infos, wie Streckenübersichtskarten, Linienverlauf und Busfahrplan sowie Knotenpunktsystem der Heinsberger-Radwanderkarte, mobile Fahrplanauskunft, Tickets und Preise runden die neue Broschüre ab.

Erhältlich ist der kostenlose Flyer in allen Rathäusern der Städte und Gemeinden im Kreis Heinsberg, bei der Kreisverwaltung in Heinsberg und im KundenCenter der west in Geilenkirchen am Bahnhof sowie im Kunden-Center der ASEAG in Aachen und ab Mai auch im ReiseZentrum im Aachener Hauptbahnhof. Sie können die Broschüre auch hier als PDF herunterladen (2,5 MB) Zur Merkliste hinzufügen .

Downloads

Zurück