23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
31.07.2006
· Tickets

Mit Bus & Bahn zur 1. Liga - Kombi-Tickets des AVV

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Da jubelt der Fan: Auch für die Saison 2006/07 gelten alle Eintrittskarten (Tages- und Dauerkarten) für die Heimspiele der Fußballerstligisten Alemannia Aachen am Tivoli und Borussia Mönchengladbach im Stadion im Borussia-Park als Fahrausweise im AVV. Auch die Karten des Volleyballvizemeisters »evivo Düren« in der ARENA Kreis Düren sind als Fahrausweis für Bus und Bahn im AVV nutzbar.

So kommen Sie vollkommen ohne Stress zum Heimspiel Ihres Lieblingsvereins. Und die lästige Parkplatzsuche entfällt mit den AVV-Kombi-Tickets auch: unser Beitrag für eine gute Stimmung von Beginn an.

Kecke Kombination - Veranstaltung und Fahrschein

Die Kombi-Tickets berechtigen am jeweiligen Spieltag zur An- und Abreise - jeweils bis Betriebsschluss (bei der Deutschen Bahn bis 3 Uhr des Folgetages) - mit allen AVV-Verkehrsmitteln im AVV-Gesamtnetz zum jeweiligen Veranstaltungsort.

Auch auf den ausländischen Abschnitten der grenzüberschreitenden Linien 14, 24, 44 und der euregiobahn besitzen die Tickets Gültigkeit. Das Borussia Mönchengladbach-Kombi-Ticket ist zusätzlich auch im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gültig.

So kommen Sie hin

Alemannia Aachen: Der Tivoli in Aachen ist über die gleichnamige Haltestelle direkt an das regionale Busnetz angeschlossen. Die Buslinie 51 (Aachen Bushof - Würselen - Alsdorf - Baesweiler) bringt die Fans bis vor die Stadiontore. Ab 2 Stunden vor Spielbeginn verkehren zudem alle 10 Minuten ASEAG-Sonderbusse vom Aachener Bushof direkt zum Stadion. Weitere Verstärkerbusse fahren ab Alsdorf Gesamtschule über den Linienweg der 51 zum Tivoli.

Nach Spielschluss bringen Sonderbusse die Fans vom Stadion aus direkt nach Hause. Die Busse, die grundsätzlich über Aachen Bushof verkehren, bringen die Fans in viele Aachener Stadtteile, nach Vaals sowie in den Kreis Aachen nach Eschweiler, Herzogenrath und Stolberg. Zusätzlich fahren Verstärkerbusse vom Stadion auf dem Linienweg der 51 bis nach Baesweiler.

Borussia Mönchengladbach: Das Stadion im Borussia-Park erreichen die Fans aus dem AVV mit den Bahnlinien RE 4 (Wupper-Express), RB 33 (Rhein-Niers-Bahn) und RB 39 (Schwalm-Nette-Bahn) bis Rheydt Hbf. Von dort aus bringen Shuttle-Busse ab 3 Stunden vor bzw. bis 2 Stunden nach dem Spiel die Fans direkt bis zum Stadion bzw. zurück zum Bahnhof. Das Stadion ist ebenfalls über Mönchengladbach Hbf mit der Buslinie 17 erreichbar.

Evivo Düren: Die ARENA Kreis Düren ist über die Haltestelle »Jesuitenhof« direkt an das Busnetz angeschlossen. Mit der Rurtalbahn (RB 21) gelangen die Anhänger aus dem Kreisgebiet direkt nach Düren. Aus Richtung Aachen erreichen Fans mit den Bahnlinien RE 1 (NRW-Express) und RE 9 (Rhein-Sieg-Express) den Dürener Bahnhof. Von dort aus geht es weiter mit den DKB-Buslinien 211 und 221 direkt bis zur Haltestelle »Jesuitenhof«.

Zurück