23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 können die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten nicht Heerlen halten. Ersatzweise werden Busse zwischen Heerlen und Aachen eingesetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
25.08.2016

Mit Bus & Bahn zum NRW-Tag

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Nächtliche Skyline von Düsseldorf
Aktion der NRW-Verkehrsunternehmen: Ein SchönerTagTicket zahlen – zwei Tage fahren © H. Willikonsky / pixelio.de

Unser Bundesland wird 70 und das wird am Wochenende in Düsseldorf mit dem NRW-Tag gefeiert. Die Festmeile am Rhein erreicht man bequem mit Bus & Bahn. Dazu gilt das SchönerTagTicket NRW am 27. und 28. August.

Die Landeshauptstadt lädt zur Geburtstagsparty: Vom 26. bis 28. August 2016 feiert Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf mit einem großen Bürgerfest seinen 70. Geburtstag. Die größte Open-Air-Veranstaltung des Landes wird am letzten Augustwochenende Zehntausende von Besuchern auf die Festmeile an den Rhein locken – ein Großteil davon reist mit der Bahn an und ab.

Aktion der NRW-Verkehrsunternehmen: Ein SchönerTagTicket zahlen – zwei Tage fahren

Damit die Besucher gut und günstig mit Bus und Bahn anreisen können, erweitern die NRW-Verkehrsunternehmen eigens für das Geburtstagsfest die Gültigkeit der SchönerTagTickets NRW (Single und 5 Personen): Alle für den Samstag, 27. August, gelösten SchönerTagTickets NRW sind auch noch den ganzen Sonntag lang gültig. Damit können die Reisenden zwei Tage zum Preis von einem aus ganz NRW zur Düsseldorfer Festmeile fahren.

Mehr Züge zur Festmeile

Damit die Besucher möglichst stressfrei zu der Geburtstagsparty anreisen können und auch wieder nach Hause kommen, werden zahlreiche Sonderzüge eingesetzt. So gibt es am Freitag und Samstag in den Abendstunden zusätzliche Fahrten des Regionalexpress 5 von Duisburg über Düsseldorf nach Köln Hauptbahnhof sowie an allen drei Festtagen abends Sonderzüge der RB 38 von Grevenbroich bzw. von Düsseldorf nach Horrem. Zudem fahren die stündliche verkehrenden Regelzüge der RB 38 am kommenden Wochenenden nicht nur bis Neuss, sondern zum Düsseldorfer Hauptbahnhof und sorgen so für eine weitere linksrheinische Verbindung zwischen der Landeshauptstadt und Köln.

Zurück