Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Weichenarbeiten fallen von Montag, 23.10.2017 bis Sonntag, 29.10.2017 zahlreiche Züge der euregiobahn zwischen Aachen und Stolberg aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie als PDF-Datei herunterladen.

PDF downloaden

Aufgrund von Weichenarbeiten fallen die Züge der Linien RE 4 und RB 33 zwischen Aachen und Geilenkirchen bzw. Lindern aus. Als Ersatz werden Busse eingesetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie unter der verlinkten Adresse herunterladen.

PDF downloaden

Aufgrund von Arbeiten an Lärmschutzanlagen kommt es in den Nächten 9./10. Oktober bis 21./22. Oktober 2017 zwischen Düren und Langerwehe / Aachen Hbf und in der Gegenrichtung zu Zug- und Teilausfällen und Fahrplanabweichungen auf der Linie RB 20.

Den Baustellenfahrplan können sie unter dem angegebenen Link herunterladen.

PDF downloaden


weitere Meldungen
13.08.2013

Kultur auf der Spur – Mobility-Euregio lädt zur Euregio-Rallye ein

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Aachen, Lüttich und Maastricht bergen versteckte Schätze: Wir haben dazu in Aachen, Lüttich und Maastricht unterschiedliche Fährten ausgelegt. Im August und September gibt es bei der Euregio-Rallye »Kultur auf der Spur« Tickets und Gutscheine für kulturelle und kulinarische Leckerbissen zu gewinnen.

Eine Rallye durch die Euregio Maas-Rhein

Was für ein Glück, in der Euregio Maas-Rhein zu Hause zu sein! Die Region hat vielerlei zu bieten – auch kulturell. Für jeden ist etwas dabei. Mobility-Euregio bringt jetzt zusätzlich Spiel und Spannung in den kulturellen Kalender.

Bei der Euregio-Rallye mit insgesamt vier verschiedenen Touren durch Aachen, Lüttich und Maastricht können »Schatzsucher« jetzt tolle Preise gewinnen.

Wer mitmachen möchte, findet auf den Plakaten und Flyern, die über die Aktion »Kultur auf der Spur« informieren, einen QR-Code oder gelangt ganz einfach über die Website www.mobility-euregio.com zur Euregio-Rallye.

Auf der Website  ist eine Eingangsfrage zu beantworten, die richtige Antwort führt zum Startpunkt der Rallye. Am ersten Ort selbst ist der nächste Hinweis versteckt. So viel sei verraten: Es ist ein QR-Code oder alternativ ein Weblink. Über solche Hinweise gilt es für die Rallye-Teilnehmer jeweils drei Stationen aufzuspüren. Am Schluss bleibt nur noch eine Frage richtig zu beantworten und schon ist man mit von der Partie und zählt vielleicht bald zu den Gewinnern von »Kultur auf der Spur«.

Jede Woche gibt es neue Fährten zu erkunden und attraktive Preise zu gewinnen. Jeder Rallye-Teilnehmer hat damit die Chance, Wege einzuschlagen, die zu den Preisen seiner Wahl führen. Grenzenlos mobil ist man dabei mit dem öffentlichen Nahverkehr, der einen problemlos nach Aachen, Lüttich oder Maastricht bringt oder auch innerhalb der Städte von einer Station zur nächsten.

Mit dem euregioticket zur Euregio-Rallye

Ob Schatzsuche oder Rallye – Kinder lieben es, Detektiv zu spielen. »Kultur auf der Spur« ist daher eine Aktion für die ganze Familie. Ein Ausflug zum Beispiel von Aachen nach Maastricht oder auch von Maastricht nach Lüttich wird damit auch für den Nachwuchs zu einer spannenden Sache – von den Gewinnaussichten ganz zu schweigen. Mit dem euregioticket wird daraus auch noch ein kostengünstiges Vergnügen, denn zum Preis von 17 Euro sind in der Euregio zwei Erwachsene und drei Kinder bis zu zwölf Jahren an allen Wochenenden und Feiertagen einen Tag lang grenzenlos mobil.

Immer die richtige Verbindung

Wer die Fahrt zur Rallye in Aachen, Lüttich oder Maastricht vorab schon einmal planen will, findet die passenden Bus- und Bahnverbindungen ganz einfach auf der Website www.mobility-euregio.com. In der Rubrik »Grenzenlos entdecken« gibt das Internetangebot Hinweise und Tipps zu Angeboten in den Bereichen Natur, Landschaft, Sport, Fitness, Kultur, Geschichte, Freizeit und Spaß. Außerdem bietet die Website eine grenzüberschreitende Fahrplanauskunft für (Entdeckungs-)Reisen zwischen Aachen, Bad Münstereifel, Düren, Hasselt, Heerlen, Lüttich, Maastricht und Roermond sowie Landschaften wie den Ardennen, der Eifel, den Maas-Seen, dem Mergelland oder dem Selfkant.

Gut vernetzt – grenzüberschreitende ÖPNV-Angebote

Die Euregio-Rallye ist Teil der Aktion »Kultur auf der Spur«. Der Aachener Verkehrsverbund will mit der Rallye in unterschiedlichen Städten der Euregio einmal mehr deutlich machen, dass die ÖPNV-Angebote nicht an der Grenze zum jeweiligen Nachbarland aufhören, sondern inzwischen schon recht gut vernetzt sind. Diese Möglichkeiten noch weiter auszubauen und zu verbessern ist Ziel der »Euregionalen ÖV-Plattform«, in der sich die Gebietskörperschaften und Verkehrsunternehmen der EMR zusammengeschlossen haben. Gemeinsam betreiben sie das Projekt »M3 - Mobilität ohne Grenzen in der Euregio Maas-Rhein«, das Grenzhindernisse abbauen und die grenzüberschreitende Mobilität im Dreiländereck unterstützen und verbessern soll. Das Projekt M3 wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Zurück