02.09.2019 - 04.09.2019

Linie RE 1:

In den Nächten 2./3. September 2019 und 3./4. September 2019 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Fahrzeitänderungen bei einzelnen nächtlichen Zügen zwischen Düren und Hamm.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
09.06.2019 - 14.12.2019

Auf Grund von Bauarbeiten findet im Zeitraum 09.06. - 14.12.2019 zwischen Welkenraedt und Pepinster nur eingeschränkter Zugverkehr statt.

Der RE29 pendelt zwischen Aachen und Welkenraedt sowie zwischen Pepinster und Géronstère.

Der geänderte Fahrplan ist in der Fahrplanauskunft enthalten und wird bei der Routensuche berücksichtigt.
05.08.2019 13:58 - 28.08.2019

Aufgrund einer Baumaßnahme wird in Zülpich-Enzen die Albert-Schweitzer-Straße gesperrt. Die Linie 298 der DB Rheinlandbus muss daher bis zum 28. August eine Umleitung fahren. Daher kann in Enzen die Haltestelle "Kirche" nicht bedient werden.

weitere Meldungen
19.09.2018

25 Jahre Rurtalbahn: Das wird gefeiert!

Ein historischer Triebwagen der Rurtalbahn 1993 in Heimbach
In den ersten beiden Jahren wurden setzte die Rurtalbahn noch alte, von der DB übernommene, Triebwagen ein. © Rurtalbahn GmbH

Die Rurtalbahn wird 25 Jahre alt! Am 23. Mai 1993 ging die erste Rurtalbahn unter der Flagge der Dürener Kreisbahn (DKB) auf Jungfernfahrt. Das Jubiläum wird ordentlich gefeiert!

Außerdem wurde im Jahr 2003 die Rurtalbahn durch die R.A.T.H. GmbH privatisiert und besteht seitdem als eigenständiges Unternehmen. Das heißt, neben 25 Jahre Rurtalbahn feiert auch die Muttergesellschaft, die R.A.T.H. GmbH Jubiläum. Sie wird 15 Jahre alt. Dieses zweifache Jubiläum möchte die Rurtalbahn gemeinsam mit Ihnen feiern.

Die Rurtalbahn und die R.A.T.H. GmbH laden Sie zur großen Doppel-Jubiläums-Feier am 23. September 2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr auf das Betriebsgelände in der Kölner Landstraße 271 in Düren ein. Für den gesamten Tag ist ein Rahmenprogramm rund um die Themen Rurtalbahn, R.A.T.H. Gruppe und Eisenbahn vorgesehen - kommen Sie vorbei und feiern Sie mit - die beiden Unternehmen freuen sich auf Ihren Besuch!

Neben spannenden Podiumsdiskussionen von der Geschichte der Rurtalbahn über die Gegenwart und Zukunft bis hin zum Leben und Arbeiten bei der Rurtalbahn und Werkstattführungen gibt es auch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Kinder mit Kinderschminken, Hüpfburg und Trampolin. Auch für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Vom Bahnhof aus fahren Shuttlebusse.

Weitere Infos unter www.rurtalbahn.de.

Zurück