16.09.2019 14:28 - 27.09.2019

Aufgrund der Sanierung des Bahnüberganges Jakobwüllesheim und Rommelsheim muss die Buslinie 298 vom 16. bis zum 27. September eine Umleitung fahren. Die Haltestellen "Abzweig Burg Bubenheim" und "Bubenheim" können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden zu Beginn der Jakobusstraße aufgestellt.
16.09.2019 14:21 - 17.09.2019

Aufgrund des Korneliusmarktes in Rödingen können die Haltestellen "Markt", "Schmid", "Abzweig Bettenhoven (nur in Richtung Jackerath)am 16. und 17. September nicht bedient werden, da der Markt gesperrt wird.
21.09.2019 00:00 - 23:59

Linien RE 1 und RE 9:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge der Linie RE 9 zwischen Düren und Aachen aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.
Die Züge der Linie RE 1 fahren zu geänderten Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
10.09.2018

Hinter die Kulissen der ASEAG schauen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Blick in die ASEAG-Abstellhalle
In der riesigen Abstellhalle der ASEAG an der Neuköllner Straße finden über 200 Busse Platz. © ASEAG/Paul Heesel

Die ASEAG lädt am Mittwoch, 19. September, zur Besichtigung ihres Betriebshofes auf der Hüls in Aachen ein – eine Anmeldung dazu ist erforderlich.

In der riesigen Abstellhalle der ASEAG an der Neuköllner Straße finden über 200 Busse Platz. In der Werkstatt nebenan kann auch ein Doppelgelenkbus aufgebockt werden. Und die Leitstelle hat täglich rund 3 900 Fahrten im Blick. Der Betriebshof der ASEAG lädt zum Staunen ein. Im Rahmen der Europäischen Woche der Mobilität bietet die ASEAG am Mittwoch, 19. September, von 14 bis 16 Uhr einen Blick hinter die Kulissen an. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte vorher per E-Mail an anmelden.

Zurück