Keine Elemente vorhanden

25.11.2019 04:00 - 02.12.2019

Aufgrund der Straßenerneuerung in Simmerath-Rurberg werden die Woffelsbacher Straße und die Dorfstraße gesperrt. Die Linie 68 kann ab dem 25. November 2019 bis zum 2. Dezember 2019 die Haltestellen ?Rurberg Kirche?, ?Woffelsbacher Straße? und ?Grimmischall" nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle steht an der Feuerwehr zur Verfügung.
25.11.2019 04:00 - 27.11.2019

Aufgrund einer Deckensanierung in Langerwehe wird die L 12 gesperrt. Die Linie 261 kann daher ab dem 25. bis zum 27. November 2019 die Haltestelle ?Krichelsmühle? (ALT).
23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.


weitere Meldungen
04.10.2011
· Tickets

HandyTicket »Freunde werben«-Aktion: Sichern Sie sich 5 Euro!

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Sie sind mit dem HandyTicket zufrieden? Dann tun Sie Ihren Freunden und sich selbst etwas Gutes! Empfehlen Sie Ihrer Familie, Ihren Bekannten oder Geschäftspartnern den »kleinsten Fahrkartenautomat der Welt«. Dann erhalten Sie von uns als Dankeschön eine Gutschrift von 5 Euro pro geworbenen Neukunden!

Wie das geht? Ganz einfach!

Die von Ihnen geworbene Person meldet sich als HandyTicket-Kunde an. Am Ende des Anmeldeprozesses gibt sie Ihre Mobilfunknummer an und bestätigt den Vorgang. Wichtig dabei ist, dass der Neukunde Ihre Mobilfunknummer angibt, die Sie zur Nutzung des HandyTickets verwenden. Anschließend bekommen Sie automatisch eine Info-SMS über die Registrierung als Tippgeber. Nun heißt es für Sie etwas Geduld beweisen: Wenn der von Ihnen Geworbene einen Mindestumsatz von 15 Euro erreicht, wird auf Ihrem HandyTicket-Konto im darauf folgenden Monat eine Geldprämie von 5 Euro gutgeschrieben. Natürlich informieren wir Sie dann per SMS. So wissen Sie genau, wann Sie mit Ihrer Prämie rechnen können. Alles klar? Na dann, Freunde werben, Geldprämie sichern und zukünftig beim HandyTicket-Kauf ganze 5 Euro sparen!

Teilnahmebedingungen:

Jeder angemeldete HandyTicket-Kunde kann an der Aktion teilnehmen. Neukunden sind Personen, die noch nie als HandyTicket-Kunde angemeldet waren. Der Neukunde muss bei der Registrierung am Ende des Anmeldeprozesses die Mobilfunknummer des Werbenden eingeben. Nachträgliche Angaben werden nicht berücksichtigt. Der Neukunde muss einen Mindestumsatz von 15 Euro erreichen. Dann wird dem Werbenden auf sein persönliches HandyTicket-Konto im darauffolgenden Monat eine Geldprämie von 5 Euro gutgeschrieben. Mehrfachwerbungen sind möglich. Barauszahlungen sind nicht möglich. Die Aktion »Freunde werben« läuft vorerst vom 16.09.2011 bis 02.12.2011. Die Registrierung des Werbenden muss innerhalb dieses Zeitraumes erfolgen. Für die Ausschüttung der Geldprämie an den Werbenden muss bis spätestens 29.02.2012 vom Neukunden ein Mindestumsatz von 15 Euro erreicht werden. Mitarbeiter der am VDV-HandyTicket-Piloten teilnehmenden Verkehrsverbünde, Verkehrsunternehmen und Technologiepartner sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Download

Zurück

Dies könnte Sie auch interessieren