23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
04.10.2011
· Tickets

HandyTicket »Freunde werben«-Aktion: Sichern Sie sich 5 Euro!

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Sie sind mit dem HandyTicket zufrieden? Dann tun Sie Ihren Freunden und sich selbst etwas Gutes! Empfehlen Sie Ihrer Familie, Ihren Bekannten oder Geschäftspartnern den »kleinsten Fahrkartenautomat der Welt«. Dann erhalten Sie von uns als Dankeschön eine Gutschrift von 5 Euro pro geworbenen Neukunden!

Wie das geht? Ganz einfach!

Die von Ihnen geworbene Person meldet sich als HandyTicket-Kunde an. Am Ende des Anmeldeprozesses gibt sie Ihre Mobilfunknummer an und bestätigt den Vorgang. Wichtig dabei ist, dass der Neukunde Ihre Mobilfunknummer angibt, die Sie zur Nutzung des HandyTickets verwenden. Anschließend bekommen Sie automatisch eine Info-SMS über die Registrierung als Tippgeber. Nun heißt es für Sie etwas Geduld beweisen: Wenn der von Ihnen Geworbene einen Mindestumsatz von 15 Euro erreicht, wird auf Ihrem HandyTicket-Konto im darauf folgenden Monat eine Geldprämie von 5 Euro gutgeschrieben. Natürlich informieren wir Sie dann per SMS. So wissen Sie genau, wann Sie mit Ihrer Prämie rechnen können. Alles klar? Na dann, Freunde werben, Geldprämie sichern und zukünftig beim HandyTicket-Kauf ganze 5 Euro sparen!

Teilnahmebedingungen:

Jeder angemeldete HandyTicket-Kunde kann an der Aktion teilnehmen. Neukunden sind Personen, die noch nie als HandyTicket-Kunde angemeldet waren. Der Neukunde muss bei der Registrierung am Ende des Anmeldeprozesses die Mobilfunknummer des Werbenden eingeben. Nachträgliche Angaben werden nicht berücksichtigt. Der Neukunde muss einen Mindestumsatz von 15 Euro erreichen. Dann wird dem Werbenden auf sein persönliches HandyTicket-Konto im darauffolgenden Monat eine Geldprämie von 5 Euro gutgeschrieben. Mehrfachwerbungen sind möglich. Barauszahlungen sind nicht möglich. Die Aktion »Freunde werben« läuft vorerst vom 16.09.2011 bis 02.12.2011. Die Registrierung des Werbenden muss innerhalb dieses Zeitraumes erfolgen. Für die Ausschüttung der Geldprämie an den Werbenden muss bis spätestens 29.02.2012 vom Neukunden ein Mindestumsatz von 15 Euro erreicht werden. Mitarbeiter der am VDV-HandyTicket-Piloten teilnehmenden Verkehrsverbünde, Verkehrsunternehmen und Technologiepartner sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Downloads

Zurück