23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
26.10.2009
· AVV

Fahrplanauskunft jetzt einfacher zu bedienen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Die elektronische Fahrplanauskunft des AVV ist jetzt noch einfacher zu bedienen. Die neue »AJAX-Suche« unterbreitet bereits während der Eingabe eines Kommunen- oder Haltestellennamens passende Vorschläge.

Unterhalb der Eingabefelder für Kommunen- und Haltestellennamen öffnet sich bei Eingabe eines Namens ein Fenster mit Vorschlägen, die bei jedem mehr eingegebenen Buchstaben weiter eingegrenzt werden.

Die neue AJAX-Suche toleriert Schreibfehler und unvollständige Angaben und unterstützt den Nutzer bei der Suche nach unbekannten Schreibweisen. Weiß man beispielsweise den genauen Haltestellennamen nicht, so kann man aus der angezeigten Liste die richtige Haltestelle auswählen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es nach der Auswahl keine Rückfragen mehr gibt, die Suche dadurch unkomplizierter und schneller wird. Für »schwierige Fälle« besteht jedoch weiterhin die phonetische Suche. Vertippt man sich bei der Eingabe, werden weiterhin alternative Schreibweisen vorgeschlagen.

Mit der AJAX-Suche ist der AVV Vorreiter in NRW und nutzt diese als erster Verkehrsverbund. Damit ist jedoch nur ein Anfang gemacht, die gesamte Suche soll im kommenden Jahr weiter verbessert werden. Parallel wird an einer Version für mobile Endgeräte gearbeitet.

Zurück