23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Arriva-Internetseite
Baustellenfahrplan (PDF)
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Erlebnistouren mit dem Mäxchen durch den Nationalpark

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Das Mäxchen am Kaiserplatz in Düren
Ab dem 1. Mai dreht das Mäxchen wieder seine Runden durch den Nationalpark. © Sascha Wassen

Pünktlich zum 1. Mai eröffnet Mäxchen seine informativen und erlebnisreichen Touren. Ab Bahnhof Heimbach führt die Route über Kloster Mariawald, den Kermeterhöhen und Schwammenauel zurück zum Bahnhof.

Ein ganz besonderes Bonbon gibt es für Sie jeden Sonntag - denn die Fahrt um 12:15 Uhr ab Bahnhof Heimbach wird durch einen Scout begleitet, der Ihnen Interessantes über die Natur und die Kultur rund um Heimbach und den Nationalpark Eifel zu berichten weiß und auf Wunsch auch gerne auf Ihre individuellen Interessen eingeht. Ein Erlebnis also für Jung und Alt - und das ohne Aufpreis!

Eine Fahrradmitnahme ist im Mäxchen nur begrenzt möglich. In Abhängigkeit von der Anzahl der Fahrgäste sowie anderer Gegenstände, wie beispielsweise eines Kinderwagens, entscheidet der Fahrer über den verfügbaren Platz.

Das Mäxchen fährt jeweils samstags, sonntags und an Feiertagen während der Saison - vom 1. Mai bis 23. Oktober 2016. Im Mäxchen gilt der AVV-Tarif.

Zurück