23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
30.05.2007
· Tickets

Einfach von »Haus zu Haus« unterwegs in NRW

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für NRW-weite Fahrten von »Haus zu Haus«, wenn diese über Verbundgrenzen hinausgehen. Sie können alle Nahverkehrszüge mit Bus, Stadt- und Straßenbahn kombinieren. Neben Tickets zum Pauschalpreis werden Tickets für Ort-zu-Ort-Fahrten auf einem festgelegten Reiseweg angeboten. Hier gibt es ab dem 10. Juni Neuigkeiten.

Eine Gemeinde - ein Preis

Beim Ticketkauf geben Sie einfach Ihren Start- und Zielort (Stadt bzw. Gemeinde) an, ohne einen Bahnhof auszuwählen. Für den Weg zu einem Bahnhof Ihres Startortes und am Ziel können Sie natürlich weiterhin Busse, Stadt-, Straßen- oder U-Bahnen nutzen.

Von Ort zu Ort

Auch bei Orten ohne eigenen Bahnhof geben Sie diesen beim Ticketkauf als Start- bzw. Zielort an. Hier ist es noch nötig, den Ort des Ein- und Ausstiegs in die bzw. aus der Bahn anzugeben.

Künftig werden auf Ihrem Ticket ausschließlich die Namen der Gemeinden und Städte aufgeführt und nicht wie bisher die Namen der Bahnhöfe.

Bitte beachten Sie, dass es an den DB-Automaten ein eigenes Bedienfeld für den NRW-Tarif gibt.

Weitere Infos unter nahverkehr.nrw.de

Downloads

Zurück