23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

14.10.2019 04:30 - 26.10.2019

Von Montag, 14.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird der Kaiserplatz sowie der Stadtkern von Düren auf Grund einer Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kaiserplatz / Wilhelmstraße voll gesperrt.
Alle Linien fahren im oben genannten Zeitraum von den Ersatzhaltestellen in der Schenkelstraße ab!

Die Oberstraße ab Kreuzungsbereich Stützstraße / Bonner Straße wird zum gleichen Zeitpunkt für den ÖPNV gesperrt.
Eine Ersatzhaltestelle für Oberstraße befindet sich in der Stützstraße in Höhe Haus Nr. 16.




weitere Meldungen

Bewegende Neuigkeiten

… aus dem Jahr 2014
Fahrgäste mit Fahrrädern im Mehrzweckabteil der Bahn
Die landesweite Fahrradmitnahme im NRW-Nahverkehr wird neu geregelt: Auch Pedelecs und E-Bikes sind ab 1. April 2014 in Bussen und Bahnen erlaubt.
Landesweite Fahrradmitnahme im NRW-Nahverkehr neu geregelt
10.03.2014 |

Die Verkehrsverbünde in NRW haben zum 1. April neue und einheitliche Regelungen zur Fahrradmitnahme beschlossen. Diese werden in den Beförderungsbedingungen aller Verkehrsunternehmen in NRW verankert.

mehr
Mensch mit Affenmaske
Mit Bus und Bahn sicher durch die Karnevalstage mit der Karneval-Netzkarte für 14,60 Euro.
Affenartig jeck: Sie feiern, wir fahren!
24.02.2014 |

Von Fettdonnerstag bis der Aschermittwoch graut - wir machen Feiern einfach. Sechs Tage und sechs Nächte fahren Jecke mit der Karneval-Netzkarte Bus und Bahn im gesamten AVV. Damit Clowns & Co kräftig feiern können, fahren zusätzliche Busse und Bahnen bis teils spät in der Nacht.

mehr
Vorstellung des neuen GästeTicket Eifel
Die Projektpartner freuen sich über den gelungenen Start des GästeTickets in der Eifel.
GästeTicket in der Eifel nimmt Fahrt auf!
13.02.2014 |

Was in einigen Regionen Deutschlands bereits zu einem erfolgreichen und nachhaltigen Tourismus beiträgt, gibt es ab der Saison 2014 auch in der Nordeifel: Bei einer Übernachtung in teilnehmenden Betrieben erhält der Gast ein kostenfreies Ticket zur Nutzung von Bussen und Bahnen für die An- und Abreise und während seines Aufenthaltes in der Eifel.

mehr
Neues Kombi-Ticket verbindet ÖPNV und Landesgartenschau in Zülpich
17.01.2014 |

Die Besucher der Landesgartenschau Zülpich 2014, die mit dem öffentlichen Personennahverkehr anreisen, können von dem vergünstigten Preis des neuen KombiTickets profitieren. Der AVV, der VRS, der Kreis Euskirchen und die Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH kombinieren die An- und Abfahrt mit dem ÖPNV und den Eintritt in die Gartenschau in einem einzigen Ticket.

mehr

Seite 3 von 3