23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat

weitere Meldungen

Bewegende Neuigkeiten

… aus dem Jahr 2009
Mit ’nem Ticket pflanzen alle jetzt ein Bäumchen
25.06.2009 |

Bernd Stelter weiß es schon lange: Die Mobilität mit dem ÖPNV ist im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln unschlagbar in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Deswegen unterstützt er auch gerne die neue Aktion »Einsteigen und Bäume pflanzen« mit seiner Stimme und seinem prominenten Gesicht.

mehr
Gute Verbindungen zum NRW-Tag in Hamm
24.06.2009 |

Unter dem Motto »Hamm elephantastisch!« feiert das Land Nordrhein-Westfalen den diesjährigen NRW-Tag vom 26. bis 28. Juni mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen in der Hammer Innenstadt. Damit die Besucher bestens unterwegs sind, gibt es ein stark ausgeweitetes Bus- und Bahnangebot. Zudem gilt bei den SchönerTagTickets NRW erneut das Motto »Einen Tag zahlen, zwei Tage fahren«.

mehr
AVV führt im Frühjahr 2010 das Handy-Ticket ein
12.06.2009 |

Der AVV führt im Frühjahr 2010 gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen das so genannte Handy-Ticket ein. Andere Nahverkehrsunternehmen haben diese innovative papier- und bargeldlose Form der Bezahlung in der Vergangenheit in einem Pilotprojekt bereits getestet – und für sehr gut befunden.

mehr
Familientag in der Städteregion - Familiensondertarif für Bus und Bahn
15.05.2009 |

Am Sonntag, den 17. Mai 2009 steigt der 1. Familientag in der StädteRegion Aachen mit einem tollen Programm für die ganze Familie. Zu diesem Anlass können Familien am Sonntag ein vergünstigtes Tagesticket für Bus und Bahn in Stadt und Kreis Aachen erwerben.

mehr
Tarifanpassung im AVV zum 1. April
30.03.2009 |

Bus und Bahn fahren im AVV wird ab dem 1. April um durchschnittlich 3,9 % teurer. Diese Preisanpassung hatten Aufsichtsrat und Zweckverbandsversammlung des AVV bereits im Vorjahr beschlossen.

mehr
Schöne Ferien mit Bus und Bahn!
27.03.2009 |

Der Osterhase bringt Schülern und Studierenden in Nordrhein-Westfalen auch in diesem Jahr wieder das SchöneFerienTicket NRW für Fahrten im ganzen Land. Jugendlichen unter 18 Jahren, Schüler unter 21 und Senioren ab 60 legt der Osterhase das AVV-Ferien-Ticket für verbundweite Mobilität ins Nest.

mehr
60 + 60 = 66: Aktiv-Duo für alle ab 60!
20.03.2009 |

Zum 1. April sparen Senioren im AVV mit dem neuen Aktiv-Duo doppelt, denn mit einem ABO-Partner wird es für beide preiswerter. Zwei ab 60 Jahren nutzen für nur 66 Euro im Monat alle Busse und Bahnen im AVV. Suchen Sie sich eine(n) Partner(in) und bilden ein Aktiv-Duo.

mehr
6 Tage, 6 Nächte für Jecke: Sie feiern, wir fahren!
16.02.2009 |

Von Fettdonnerstag bis der Aschermittwoch graut - wir machen Feiern einfach. Sechs Tage und sechs Nächte Bus und Bahn fahren im gesamten Gebiet des AVV. Dies bietet die AVV-Karneval-Netzkarte zum Preis von 12 Euro, gültig von Fettdonnerstag, 19. Februar, bis Veilchendienstag, 24. Februar 2009.

mehr
AachenMünchener bietet allen Mitarbeitern Job-Ticket an
26.01.2009 |

Die AachenMünchener bietet Ihren rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Direktion in Aachen ein Job-Ticket an. Der Vertrag über die Einführung ist mit dem AVV sowie der ASEAG geschlossen worden.

mehr
Job-Tickets auch für kleinere Unternehmen
05.01.2009 |

Seit dem 1. Januar 2009 können auch kleinere Unternehmen aus der Städteregion Aachen, den Kreisen Düren und Heinsberg ein Job-Ticket für den Geltungsbereich des AVV erwerben. Bislang lag die Untergrenze bei 100 Beschäftigten im Unternehmen. Über den neuen Job-Ticket-»Pool« können auch Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten ein Job-Ticket beziehen.

mehr

Seite 2 von 2