23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat

weitere Meldungen

Bewegende Neuigkeiten

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten aus dem AVV auf einen Blick. Ältere Beiträge stehen Ihnen zudem in unserem Archiv zur Verfügung.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem AVV: Unter den Artikeln finden Sie auch einen Button, um Aktuelles aus dem AVV als RSS-Feed zu abonnieren.

… aus dem Jahr 2019
Der Bahnhof Düren
Die Bahnhöfe Düren und Opladen bekommen nun die neueste Videotechnik.
Mehr Sicherheit: Moderne Videotechnik für den Bahnhof Düren
11.10.2019 |

Deutsche Bahn und Nahverkehr Rheinland vereinbaren Pilotprojekt zum Einbau von Full-HD-Technik an den Stationen Düren und Opladen: Durch die Aufzeichnung rund um die Uhr wird die Sicherheit erhöht.

mehr
Bahnmitarbeiter mit Fahrgästen
Neue Runde: Deutschlands beste Reisegeschichten werden gesucht.
Eisenbahner mit Herz gesucht!
09.10.2019 |

„Eisenbahner mit Herz“: Wenn Sie im Zug oder im Bahnhof auf einen Bahnmitarbeiter treffen, dem Sie diesen Titel von Herzen wünschen, dann nominieren Sie diesen für den Titel.

mehr
Das Burtscheider Viadukt
Erweiterung des Burscheider Viadukts auf drei Gleise soll mehr Stabilität für Betrieb und Fahrplan bringen.
Burtscheider Viadukt: Ausbau auf drei Gleise
08.10.2019 |

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) treibt Ausbau des Burtscheider Viadukts am Aachener Hauptbahnhof voran, dies hat die NVR-Zweckverbandsversammlung einstimmig beschlossen.

mehr
Bauarbeiten
Bauarbeiten führen in der ersten Herbstferienwoche zu Schienenersatzverkehr zwischen Aachen und Düren.
Für eine starke Schiene: Nächste Phase der Sanierung Eisenbahnbrücke „Paradiesstraße“ in Düren
01.10.2019 |

Vom 13. bis 21. Oktober geht die Sanierung der Eisenbrücke „Paradiesstraße“ in Düren in die nächste Phase, was zu Ausfällen und Fahrplananpassungen im Schienenverkehr führt. Alternativ verkehren Busse zwischen Aachen und Düren.

mehr
Fahrgäste an einer Haltestelle
Der barrierefreie Ausbau von Haltestellen steht besonders im Fokus.
NVR fördert 46 neue ÖPNV-Maßnahmen im Rheinland
17.09.2019 |

Mit knapp 62 Millionen Euro fördert der Nahverkehr Rheinland (NVR) neue ÖPNV-Maßnahmen in der Region. Die Verbandsversammlung hat das Investitionsprogramm für die Jahre 2019 bis 2023 einstimmig verabschiedet.

mehr
Spatenstich zum Ausbau der Eifel-Bördebahn
Feierlicher Spatenstich zum Ausbau der Eifel-Bördebahn.
Eifel-Bördebahn fährt ab Dezember auch werktags
15.07.2019 |

Mit den Bauarbeiten an der Bördebahnstrecke zwischen Euskirchen und Düren ist die Rurtalbahn voll im Zeitplan, so dass der „Vorlaufbetrieb“ wie vorgesehen mit dem Fahrplanwechsel im Dezember aufgenommen werden kann.

mehr
Doppelstockzüge
DB Regio NRW und NVR tauschen letzten älteren Dosto-Zug der RE 9 gegen modernisierten Wagenpark.
Cooler Zug zur heißen Jahreszeit: Auf dem RSX rollen jetzt nur noch klimatisierte Fahrzeuge
14.06.2019 |

Mehr Komfort für Fahrgäste des Rhein-Sieg-Express (RSX): Auf der Linie RE 9 zwischen Aachen, Köln und Siegen rollen ab sofort nur noch klimatisierte Fahrzeuge, eine stärkere Lok sorgt für mehr Pünktlichkeit.

mehr
Die Station Bonn UN-Campus
Die Qualität der Bahnhöfe im Rheinand ist erneut gestiegen.
NVR-Bericht für 2018: Qualität der Bahnstationen im Rheinland erneut gestiegen
14.06.2019 |

Bereits zum sechsten Mal in Folge hat der Nahverkehr Rheinland (NVR) die Bahnhöfe und Haltepunkte im Verbundgebiet genau unter die Lupe genommen. Auch wenn die Qualität erneut gestiegen ist, bleibt Vandalismus ein Schwerpunktthem.

mehr
Eine Bahn am Bahnsteig
Hauptursachen sind die steigende Anzahl an Baustellen, eine überlastete Schieneninfrastruktur und Probleme bei der Fahrzeugverfügbarkeit.
Qualität im SPNV: Spürbare Verschlechterungen 2018
07.06.2019 |

Einmal jährlich legt der NVR einen SPNV-Qualitätsbericht vor. Dieser hilft dabei, die Entwicklungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) nachzuvollziehen, Hintergründe zu erkennen und Handlungsansätze für die Zukunft zu skizzieren.

mehr
Unterzeichnung der Verträge zu MOF 3
Dr. Norbert Reinkober (NVR), Stephan Boleslawsky (DB Station&Service AG), Hendrik Wüst (NRW-Verkehrsminister) sowie Heiko Sedlaczek (NVR) untezeichnen die Verträge zu MOF 3.
Modernisierungsoffensive: 17 Bahnhöfe im Rheinland werden saniert
06.06.2019 |

Gesamtinvestitionen von mehr als 60 Millionen Euro durch Modernisierungsoffensive 3: Heute haben Nahverkehr Rheinland (NVR) und Deutsche Bahn Finanzierungsverträge zur Modernisierung von 17 Bahnhöfen im Rheinland unterzeichnet.

mehr
Züge im Bahnhof Düren
NVR sorgt für zusätzliche Züge beim „Nibirii Festival“: Je zwei zusätzliche Fahrten durch DB Regio Richtung Aachen und Köln.
Zusätzliche Züge zum „Nibirii Festival“
23.05.2019 |

Anfang Juni wird zum ersten Mal das „Nibirii Festival“ am Dürener Badesee stattfinden. Für die bequeme Abreise vom Festival für elektronische Musik am Samstag, den 1. Juni, werden zusätzliche Züge eingesetzt.

mehr
Ein Triebwagen der Rurtalbahn
Die Verlängerung der Bahnstrecke von Düren bis Linnich nach Baal soll realisiert werden.
Bahnstrecke Linnich – Hückelhoven-Baal soll reaktiviert werden
02.04.2019 |

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat die Aufnahme der regional bedeutsamen Tangentialverbindung in den ÖPNV-Bedarfsplan sowie in den Infrastrukturfinanzierungsplan des Landes NRW beantragt.

mehr

Seite 1 von 2