16.09.2019 14:28 - 27.09.2019

Aufgrund der Sanierung des Bahnüberganges Jakobwüllesheim und Rommelsheim muss die Buslinie 298 vom 16. bis zum 27. September eine Umleitung fahren. Die Haltestellen "Abzweig Burg Bubenheim" und "Bubenheim" können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden zu Beginn der Jakobusstraße aufgestellt.
21.09.2019 00:00 - 23:59

Linien RE 1 und RE 9:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge der Linie RE 9 zwischen Düren und Aachen aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.
Die Züge der Linie RE 1 fahren zu geänderten Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
21.09.2019 07:00 - 22:55

Linie RB 20:

Am Samstag, 21. September 2019 fallen alle Züge zwischen Düren und Langerwehe aufgrund von Bauarbeiten aus und werden durch Busse ersetzt.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen

Bewegende Neuigkeiten

… aus dem Jahr 2008
Moderne Fahrzeuge für ein besseres Klima
26.11.2008 |

Ein mit Partikelfilter abgasnachbehandelter Bus stößt im Schnitt weniger als 0,07 Gramm Partikel je 100 Kilometer und Fahrgast aus und trägt damit dazu bei, aktiv die Umwelt zu entlasten. Die ASEAG und die DKB haben jetzt neue, umweltverträgliche Fahrzeuge angeschafft, die besonders wenig Schadstoffe ausstoßen.

mehr
ASEAG Quiz-Bus mit Radio Aachen - Unterwegs vom 21. bis 25. April
18.04.2008 |

Von Montag, den 21. April, bis Freitag, den 25. April, ist er in Aachen unterwegs: der ASEAG Quiz-Bus mit Radio Aachen. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr ist Radio Aachen auf den Linien 2, 3, 13, 33 und 77 unterwegs und wird ein Quiz veranstalten. Den Fahrgästen werden mehrere Wissensfragen gestellt, bei richtiger Beantwortung gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

mehr
Mehr Mobilität für Menschen mit Behinderung - ASEAG setzt zeitnah viele Zielvereinbarungen um
27.02.2008 |

Im Frühjahr 2007 hat die ASEAG gemeinsam mit Vertretern von sechs Behindertenverbänden eine Zielvereinbarung getroffen, die konkrete Maßnahmen enthält, Menschen mit Behinderung die Nutzung des ASEAG-Angebots und damit die Mobilität in der Region zu erleichtern.

mehr