23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat

weitere Meldungen
11.04.2017

Manual Andrack ist wieder durch NRW gewandert

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Manuel Andrack
Auch in diesem Jahr stellt Wanderprofi Manuel Andrack acht neue Wandertouren vor. © Gemeinschaftskampagne Busse & Bahnen NRW

„Wunderbar wanderbar – Unser NRW!“ – auch in diesem Jahr hat Wanderprofi Manuel Andrack sich wieder auf den Weg durch NRW und acht schöne Routen für den Wanderfolder ausfindig gemacht.

Auf den Spuren der Römer in Xanten, dem Wildnis-Trail im Nationalpark-Eifel oder der Südschleife des Paderborner Höhenwegs – die acht Wanderwege im neuen Wanderfolder von „Busse & Bahnen NRW“ könnten vielfältiger kaum sein und repräsentieren die Landschaft NRWs damit besonders gut. Mithilfe von Manuel Andracks gewohnt unterhaltsamen Wegbeschreibungen können Freizeithungrige ihre persönliche Lieblingstour ausfindig machen. Wer es sportlich mag, sollte einen Blick auf den Kalorienpfad von Hilchenbach werfen. Trimmgeräte am Wegesrand laden zum Auspowern ein. Ein atemberaubender Ausblick lässt sich hingegen von der Almhütte genießen, die kurz vor dem Zielpunkt der Teutoschleife Dörenther Klippen liegt.

Jetzt Exemplar sichern

Alle acht Routen sind detailliert im neuen Wanderfolder „Wunderbar wanderbar – Unser NRW“ beschrieben, zusätzlich gibt es nützliche Informationen zu Streckenlänge, Höhenmetern, Dauer und Schwierigkeitsgrad. Auch Angaben zu Einkehrmöglichkeiten, der An- und Abreise mit Bus und Bahn sowie persönliche Tour-Highlights von Manuel Andrack kommen nicht zu kurz. Die kostenlose Broschüre ist zu Ostern bei allen Verkehrsunternehmen in NRW sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken erhältlich. Zudem steht sie zum Download bereit.

Weiterführende Informationen

Auf der Internetseite von „Busse & Bahnen NRW“ gibt es zudem Kartenmaterial zum Ausdrucken und Daten zu versteckten Geocaches entlang der Routen. Der beliebte „Tourenfinder“ zeigt nicht nur die acht neuen, sondern sämtliche „Wunderbar wanderbar“-Touren der vergangenen Jahre an. Darüber hinaus dürfen Wanderlustige sich auf Artikel über Wanderungen mit der Kamera, Erkenntnisse zu den positiven Auswirkungen des Wanderns auf die Gesundheit und ein kurzes Interview mit Manuel Andrack freuen.

Zurück