Keine Elemente vorhanden

23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.

07.12.2019 - 08.12.2019

Linie RB 33:

Von Samstag, 7. Dezember 2019 bis Sonntag, 8. Dezember 2019 fahren einzelne nächtliche Züge der Linie RB 33 zu abweichenden Zeiten.

Alle Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
20.11.2019 08:00 - 27.11.2019 17:00

Von Mittwoch, 20.11.2019, ab 08:05 Uhr bis einschließlich Mittwoch, 27.11.2019 bis ca. 17:00 Uhr wird die Busbucht in der Wilhelmstraße auf Grund einer Baumaßnahme gesperrt.
Betreff Linie: 205, 206, 209, 216, 236 City-Bus,
(211, 221, 231, 286, SB 98 die am ZOB Düren enden)


Alle oben genannten Busse halten in der Zehnhofstraße, an den dort eingerichteten E-Haltestellen.



weitere Meldungen
17.08.2017
· Aus den Unternehmen

Bus bewegt besser: WestVerkehr beteiligt sich an bundesweiter Buskampagne

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Udo Winkens, Geschäftsführer der West, stellt einen Kampagnenbus vor
Der Bus bewegt Besser - als umweltfreundliches und effizientes Verkehrsmittel.

Der Bus bewegt besser - auch bei der WestVerkehr. An der bundesweiten Buskampagne des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) beteiligt sich auch die West im Kreis Heinsberg.

Ziel der Kampagne ist, Politik und Bevölkerung gleichermaßen über die Vorteile des ÖPNV-Linienbusses als modernes und klimafreundliches Verkehrsmittel aufzuklären sowie Bund und Länder aufzufordern, Förderprogramme aufzulegen und schon vorhandene fortzuführen.

Der Linienbus wird als ein effizientes und weithin umweltfreundliches Verkehrsmittel positioniert: Denn im Vergleich der durchschnittlichen Emissionen einzelner Verkehrsmittel im Personenverkehr ist laut einer Studie des Umweltbundesamtes von 2014 der Linienbus im Vergleich zum Pkw umweltschonender sowohl bei den Treibhausgasen als auch bei Feinstaub und Kohlenmonoxid. Insbesondere die eingesparten Treibhausgase sind die zentrale Werbebotschaft der beiden Kampagnen-Werbemotive auf zwei west-Linienbussen, die seit Anfang Mai dieses Jahres im Kreis Heinsberg unterwegs sind.

Nutzen Sie öfters mal Bus & Bahn, denn öffentliche Verkehrsmittel

  • fahren mit geringen spezifischen CO2-Emissionen,
  • sind energieeffizient und nutzen schon heute Erneuerbare Energien,
  • bieten Mobilität für Alle und sichern die Versorgung mit Gütern,
  • sind leistungsstark und effizient in der Flächennutzung,
  • erbringen einen hohen gesamtwirtschaftlichen Nutzen.

Zurück

Dies könnte Sie auch interessieren

Nachtexpress am Elisenbrunnen
In der Nacht der Zeitumstellung drehen die Nachtbusse in Aachen eine Extrarunde. (© Sascha Wassen)
Zeitumstellung: Die Nachtbusse der ASEAG drehen eine Extrarunde
24.10.2019 |

. In der Nacht von Samstag, 26. Oktober, auf Sonntag, 27. Oktober, drehen die Nachtbusse der ASEAG eine Extrarunde. Grund ist die Zeitumstellung.

mehr