18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat
14.10.2019 04:30 - 26.10.2019

Von Montag, 14.10.2019, ab Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, 26.10.2019 bis Betriebsende wird der Kaiserplatz sowie der Stadtkern von Düren auf Grund einer Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kaiserplatz / Wilhelmstraße voll gesperrt.
Alle Linien fahren im oben genannten Zeitraum von den Ersatzhaltestellen in der Schenkelstraße ab!

Die Oberstraße ab Kreuzungsbereich Stützstraße / Bonner Straße wird zum gleichen Zeitpunkt für den ÖPNV gesperrt.
Eine Ersatzhaltestelle für Oberstraße befindet sich in der Stützstraße in Höhe Haus Nr. 16.



12.10.2019 - 21.10.2019 02:00

Linie RE 18:

Von Samstag, 12. Oktober 2019 bis Montag, 21. Oktober 2019, 2:00 Uhr fallen aufgrund von Bauarbeiten alle Züge der Linie RE 18 zwischen Heerlen (NL) und Maastricht (NL) aus. Als Ersatz verkehren Busse.

Alle Details können Sie den Baustellenfahrplänen entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan: Pendelbus
Baustellenfahrplan: Schnellbus
Baustellenfahrplan: "Stopbus"

weitere Meldungen
18.11.2016

AVV tauscht T-Shirt gegen Winterjacke

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Auf den Sommer folgt im AVV der Winter: Nach der erfolgreichen Sommerkampagne präsentiert sich die Kampagnen-Webseite unter www.avvplus.de für „Dein AVV-Winter 2016“ jetzt in winterlichem Look.

Denn auch wenn jetzt die Winterzeit losgeht, ist das ist noch lange kein Grund, die Decke über den Kopf zu ziehen. Mit Bus und Bahn Richtung Entspannung? Buchtipps für den Winter? Kulturelle Highlights in der Region? Heiße Tipps für die kalte Jahreszeit gibt es seit dieser Woche auf der Kampagnen-Website „Dein AVV-Sommer 2016“ unter www.avvplus.de.

Dort gibt es in den nächsten Wochen immer neue Tipps, Tracks und Touren für Winterausflüge mit Bus und Bahn. Denn auch im Winter hat unsere schöne Region einiges zu bieten. Und auf die Ohren gibt’s auch wieder: Musikexperten und DJs aus der Region haben ihren Sound für den Winter und das nasskalte und ungemütliche Wetter zusammengestellt, denn mit Musik sieht die Welt doch immer schon wieder ganz anders aus.

So wird die Winterzeit mit Bus und Bahn zum Genuss für alle Sinne – denn es muss ja schließlich nicht immer gleich ein Skiurlaub sein, um sich vom Alltag zu erholen. Manchmal führt eben auch eine Wanderung in den Farben des Hohen Venn zur Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress.

Tipps, Tracks und Touren: www.avvplus.de

Zurück