Keine Elemente vorhanden

25.11.2019 04:00 - 02.12.2019

Aufgrund der Straßenerneuerung in Simmerath-Rurberg werden die Woffelsbacher Straße und die Dorfstraße gesperrt. Die Linie 68 kann ab dem 25. November 2019 bis zum 2. Dezember 2019 die Haltestellen ?Rurberg Kirche?, ?Woffelsbacher Straße? und ?Grimmischall" nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle steht an der Feuerwehr zur Verfügung.
25.11.2019 04:00 - 27.11.2019

Aufgrund einer Deckensanierung in Langerwehe wird die L 12 gesperrt. Die Linie 261 kann daher ab dem 25. bis zum 27. November 2019 die Haltestelle ?Krichelsmühle? (ALT).
23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.


weitere Meldungen
28.11.2011
· Freizeit

Auf zum Weihnachtsmarkt nach Monschau

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Das idyllische Eifelstädtchen Monschau ist besonders in der Adventszeit einen Besuch wert. Denn gerade in der Vorweihnachtszeit putzt sich der Ort besonders schön heraus. Besuchen Sie den Monschauer Weihnachtsmarkt, der an den Adventswochenenden tausende Gäste in die Stadt lockt.

Der Monschauer Weihnachtsmarkt ist klein aber fein: Rund um den romantischen Marktplatz sind mit Lichterketten geschmückte Holzhäuschen aufgebaut. Viele Stände mit üblichen Weihnachtsmarkt-Attraktionen bieten Genuss für Leib und Seele an. Was den Monschauer von andern Weihnachtsmärkten unterscheidet ist wohl die Tatsache, dass nicht nur Weihnachtsbuden zum Verweilen und Einkaufen einladen. Auch die lokalen Geschäfte, Gaststätten, Galerien, Antiquitätenläden usw. fügen sich mit ihrem Angebot perfekt in die vorweihnachtliche Stimmung ein.

Der Weihnachtsmarkt hat an den Adventswochenenden freitags und samstags von 11:00 bis 21:00 Uhr auf, an den Sonntagen öffnet er seine Pforten von 11:00 bis 20:00 Uhr.

Von Anfang an entspannt wird der vorweihnachtliche Ausflug, wenn Sie mit Bus und Bahn dem Stress von Stau und Parkplatzsuche entgehen. Die Linie 66 der RVE bringt Sie direkt von Aachen bis in die Altstadt Monschaus. Und mit den Tickets des AVV-Verbundtarifs kommen Sie günstig hin - egal ob alleine, mit der Familie oder in der Gruppe mit Freunden.

Zurück

Dies könnte Sie auch interessieren