02.09.2019 - 04.09.2019

Linie RE 1:

In den Nächten 2./3. September 2019 und 3./4. September 2019 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Fahrzeitänderungen bei einzelnen nächtlichen Zügen zwischen Düren und Hamm.

Details können Sie dem Baustellenfahrplan entnehmen.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
09.06.2019 - 14.12.2019

Auf Grund von Bauarbeiten findet im Zeitraum 09.06. - 14.12.2019 zwischen Welkenraedt und Pepinster nur eingeschränkter Zugverkehr statt.

Der RE29 pendelt zwischen Aachen und Welkenraedt sowie zwischen Pepinster und Géronstère.

Der geänderte Fahrplan ist in der Fahrplanauskunft enthalten und wird bei der Routensuche berücksichtigt.
05.08.2019 13:58 - 28.08.2019

Aufgrund einer Baumaßnahme wird in Zülpich-Enzen die Albert-Schweitzer-Straße gesperrt. Die Linie 298 der DB Rheinlandbus muss daher bis zum 28. August eine Umleitung fahren. Daher kann in Enzen die Haltestelle "Kirche" nicht bedient werden.

weitere Meldungen
31.03.2006

Änderungen beim ASEAG Sammel-Auto (ASA)

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der Preis für eine Fahrt mit dem ASEAG Sammel-Auto (ASA) wird zum 1. April 2006 angehoben. Außerdem wurde an der Bushaltestelle Strangenhäuschen (stadteinwärts) eine neue, zusätzliche ASA-Abfahrtshaltestelle eingerichtet.

Das Ticket für eine Fahrt mit dem ASEAG Sammel-Auto kostet ab dem 1. April pro Person 4,70 Euro. Grund für die Tarifanpassung sind die in der Vergangenheit stark gestiegenen Kraftstoffpreise. Die letzte Preiserhöhung für das ASA-Ticket liegt bereits vier Jahre zurück.

Das ASEAG Sammel-Auto kann täglich außer in der Silvesternacht und den Karnevalsnächten angefordert werden. Es verkehrt nach einem eigenen Fahrplan ab 0:30 Uhr bis 3:00 Uhr alle 30 Minuten und noch einmal um 3:45 Uhr. Mit dem ASEAG Sammel-Auto können alle Ziele innerhalb des Aachener Stadtgebietes erreicht werden, ausgenommen sind Fahrten innerhalb des Alleenringes. Für die Nutzung ist 45 Minuten vor der geplanten Fahrt eine telefonische Vorbestellung unter der Nummer 0241-25522 notwendig. Weitere Informationen gibt es hier.

Zurück