23.10.2019 04:30 - 07.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Niederau wird im angegebenen Zeitraum nicht von der Linie 202 angefahren.


Haltestelle Niederau Tuchmühle, Niederau Kirche, Niederau Renkerstraße und Lendersdorf Krankenhaus entfällt.

Ersatzhaltestelle: May & Spieß in der Krauthausener Straße, in Lndersdorf.

23.10.2019 04:30 - 08.12.2019

Von Mittwoch, 23.10.2019, ab Betriebsbeginn bis ca. Ende Mai 2020 wird die Renkerstraße in Lendersdorf voll gesperrt.

Die Linie 222 kann im oben angegeben Zeitraum nicht über die Oberstraße, Nideggener Straße nach Lendersdorf fahren.

Die Fahrtroute wird über Aachener Straße, Monschauer Straße nach Lendersdorf durchgeführt.

In Gegenrichtung wird die umgekehrte Reihenfolge gefahren.

Alle Haltestellen auf der Oberstraße und Nideggener Straße entfallen!

Fahrgäste die nach Lendersdorf oder zum Kaiserplatz möchten, müssen mit der Linie 221 oder mit der Linie 211 zum Kaiserplatz fahren.
Eine Weiterfahrt nach Lendersdorf wird vom Kaiserplatz mit der Linie 202 oder mit der Linie 222 ermöglicht.

18.10.2019 - 20.10.2019

Schienenersatzverkehr Düren ? Annakirmesplatz
Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn AG müssen im Zeitraum vom 18. Oktober 2019 Betriebsbeginn bis zum 20. Oktober Betriebsschluss alle Züge der Linie RB21 von Düren nach Heimbach und zurück zwischen Düren Bf und Düren Annakirmesplatz ausfallen.
Die Rurtalbahn GmbH richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Düren Bahnhof/ZOB und Annakirmesplatz (Bushaltestelle Rurbrücke) ein, es kommt jedoch zu verlängerten Fahrzeiten.
Zwischen Annakirmesplatz und Heimbach sowie zwischen Düren und Linnich verkehren die Züge der Rurtalbahn nach dem gewohnten Fahrplan.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten.
Bitte beachten Sie, dass die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20 aufgrund der Brückenarbeiten zwischen Düren und Aachen ebenfalls ausfallen und durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

SEV-Plakat

weitere Meldungen
12.07.2012

Abenteuer im Matsch, Hexenwald und Stroh erleben

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Sommerzeit ist Ausflugszeit. Was gibt es da nicht schöneres, als mit der ganzen Familie – ob Groß oder Klein – die Zeit draußen, unter der Sonne an der frischen Luft zu verbringen? In der Region bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Ob Abenteuer-, Wasserspielplatz oder Freizeitanlage mit Grillplatz – mit unseren Tipps verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag. Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Für alle ist was dabei!

Abenteuerspielplatz »Zum Kirschbäumchen«

Der Abenteuerspielplatz in Aachen wird vom Deutschen Kinderschutzbund betrieben und bietet auf einer 10.000 m² großen Freifläche Spiel, Spaß und Bewegung für Kinder bis 15 Jahren. Die Kreativität fördern u. a. eine Abenteuerburg, ein Tobeberg, ein Matschteich und ein Hexenwald. Für Kinder bis 3 Jahren steht ein spezieller Spielbereich, das »Krötenbiotop«, zur Verfügung.

Infos und Öffnungszeiten: www.kinderschutzbund-aachen.de

Anreise: Buslinie 34 bis »Grüner Winkel« oder Buslinien 30, 70 bis »Schwarzer Weg«, von dort wenige Minuten Fußweg

Freizeitgelände Walheim

Im Süden Aachens, im Stadtteil Walheim, befindet sich dort, wo früher einmal Kalk gefördert wurde, das beliebte Freizeitgelände. Auf dem mehrere Hektar großen Gelände können nicht nur Kinder nach Herzenslust spielen und toben, für die Erwachsenen stehen mehrere große Grillanlagen und ein Minigolfplatz zur Verfügung. Während die Kinder auf der Kletterburg herumtollen, mit der Seilbahn fahren oder im gepflegten Sand spielen, können die Eltern ihre Kinder von der Liegewiese oder vom Grillplatz aus in Ruhe beobachten.

Informationen: www.fevw.de

Anreise: Buslinien 66, 68 bis »Freizeitgelände« oder Buslinien 11, 35, 41, 46, 65, 67, 68, 135 bis »Walheim«, von dort wenige Minuten Fußweg

Naherholungsgebiet Wurmtal

In Übach-Palenberg zwischen den Ortsteilen Palenberg und Marienberg liegt das Naherholungsgebiet Wurmtal. Seit 1989 zieht es jährlich etliche Besucher an, die in dem 247.000 m² großen Gebiet Erholung und Ablenkung vom Alltag suchen. Dies bieten in dem an sechs großen Seen liegenden Wurmtal ein Mehrgenerationenspielplatz, Tretbote, Minigolf sowie Anlagen für zahlreiche Sportarten wie Basketball, Boccia oder Fußball. Ein Grillplatz sowie ein Café runden das Angebot ab.

Informationen: www.uebach-palenberg.de

Anreise: Buslinien 431, 491 oder ÜP1 bis »Wurmtal«; RE 4, RB 33 bis »Übach-Palenberg Bahnhof«, von dort ca. 10 Minuten Fußweg

Brückenkopf-Park Jülich

Der Brückenkopf-Park Jülich mit seinem napoleonischen Festungsbauwerk bietet auf rund 30 Hektar Freizeitspaß für Jung und Alt. Highlights für Kinder sind die zahlreichen Spielplätze und die Wasserspiellandschaften. In die Anlage integriert sind auch mehrere Tiergehege und Volieren des Brückenkopf-Zoos. Hier findet man überwiegend einheimische Vögel und Säugetiere. Bis Oktober gibt es im Park regelmäßig Veranstaltungen wie Märkte, historische Spektakel, Musik und Kinderevents.

Öffnungszeiten und Preise:  www.brueckenkopf-park.de

Anreise: Buslinien 6, 223, 238, 270, 279, 281, 284, 294 oder SB 11 bis »Walramplatz«, von dort wenige Minuten Fußweg

Pumpkin Island Dormagen

Pumpkin Island wird seit 10 Jahren von Mai bis Oktober auf einem Feld in Dormagen aufgebaut. Der Land-erlebnispark bietet viele Attraktionen für Kinder, wie einen großen Maisfeld-Irrgarten, einen Hanfdschungel, ein großes Bauerndorf zum Spielen sowie Strohhüpfburgen. Veranstaltungen wie Rallyes und Schatzsuchen runden das umfangreiche Angebot ab. Die Eltern entspannen derweil in der Beachbar auf Liegestühlen unter Sonnenschirmen. Im weißen Sand läßt es sich bei Musik und paradiesischen Drinks vorzüglich ausspannen.

Öffnungszeiten und Preise: www.pumpkin-island.de

Anreise: RE 1, RE 9 , S 12 bis Köln Hbf, weiter mit der S 11 bis »Dormagen Nievenstein«, von dort ca. 15 Minuten Fußweg

Abenteuerspielplatz Oberkassel

Der Abenteuerspielplatz Oberkassel ist ein pädagogisch betreuter Spielplatz. Auf dem ca. 10.000 m² großen Gelände gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Kinder, phantasievoll und kreativ zu spielen und Dinge zu entdecken. Ein Floßbereich, ein Baubereich für Bretterbuden sowie ein kleiner Zoo sorgen für abenteuerliche Nachmittage. Zudem werden Kreativkurse wie Töpfern oder Werken für Kinder angeboten.

Öffnungszeiten und Preise: www.asp-ok.de

Anreise: RE 1, RE 4 , RB 33 bis Düsseldorf Hbf, weiter mit der U 74, U 75, U 76 oder U 77 bis »Belsenplatz«, von dort wenige Minuten Fußweg

Zurück