Keine Elemente vorhanden

25.11.2019 04:00 - 02.12.2019

Aufgrund der Straßenerneuerung in Simmerath-Rurberg werden die Woffelsbacher Straße und die Dorfstraße gesperrt. Die Linie 68 kann ab dem 25. November 2019 bis zum 2. Dezember 2019 die Haltestellen ?Rurberg Kirche?, ?Woffelsbacher Straße? und ?Grimmischall" nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle steht an der Feuerwehr zur Verfügung.
25.11.2019 04:00 - 27.11.2019

Aufgrund einer Deckensanierung in Langerwehe wird die L 12 gesperrt. Die Linie 261 kann daher ab dem 25. bis zum 27. November 2019 die Haltestelle ?Krichelsmühle? (ALT).
23.11.2019 04:00 - 22.12.2019

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Monschau kommt es zur Verlegung der Haltestellen H1 und H2 zu den Haltestellen H3 und H4. Die Linien 66 und 82 fahren daher freitags von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr ab dem 23. November 2019 bis zum 22. Dezember 2019 abweichend ab Haltestelle H4 und die Linien 84 und 85 fahren abweichend ab Haltestelle H3 ab. Als Ersatz halten die Linien samstags von 10.00 Uhr bis sonntags um 20.00 Uhr abweichend an den Ersatzhaltestellen auf der Bundesstraße B258. Diese Anordnung gilt nicht am 24. November 2019, da der Weihnachtsmarkt an diesem Tag geschlossen ist.


weitere Meldungen
09.06.2005
· Tickets

Ab 12.06.2005 gilt der NRW-Tarif

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der NRW-Tarif löst ab dem 12. Juni 2005 den Nahverkehrstarif der Deutschen Bahn AG ab. Zu diesem Zeitpunkt wird das in ganz NRW gültige Ticket-Angebot auf ein komplettes Fahrkartensortiment ausgeweitet. Dann gilt in Nordrhein-Westfalen für ÖPNV-Fahrten über die Grenzen der Verkehrsverbünde und Tarifgemeinschaften hinaus der neue NRW-Tarif.

Der NRW-Tarif vereinfacht die Nutzung des ÖPNV, indem er die Benutzung öffentlicher Nahverkerhrsmittel (Bus, Straßen-, Stadt- und U-Bahn) am Start und Ziel einer Bahnreise einschließt. Informationen zum neuen NRW-Tarif (Gültigkeiten, Preise, Verkaufsstellen etc.) erhalten Sie telefonisch bei der DB-Hotline (0 18 05) - 70 50 30 (täglich 6 Uhr bis 20 Uhr, 12 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom) oder im Nahverkehrsportal des Landes NRW.

Zurück

Dies könnte Sie auch interessieren