23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 9:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 werden alle Züge der Linie RE 9 Fahrtrichtung von Siegen Hbf nach Aachen Hbf aufgrund von Bauarbeiten ab Porz über Ehrenfeld umgeleitet.

Die Halte in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf entfallen. Als Ersatz halten die Züge zusätzlich in Köln Süd. Fahrgäste nach Köln Messe/Deutz und Köln Hbf werden gebeten, ab Porz die Züge der Linie RB 27 zu nutzen.
Der RE 10960 verkehrt am 23. Februar 2019 nur bis Düren. Ab Düren verkehren als Ersatz Busse.

Die Details entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan
23.02.2019 - 24.02.2019

Linie RE 18:

Von Samstag, 23. Februar 2019 bis Sonntag, 24. Februar 2019 fallen die Züge der Linie RE 18 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Heerlen und Aachen aus und werden durch Busse ersetzt.

Details finden Sie auf der hier verlinkten Internetseite von Arriva und im Baustellenfahrplan der Deutschen Bahn.

Quellen: Arriva und Deutsche Bahn


Baustellenfahrplan
Baustellenfahrplan
26.02.2019 - 05.03.2019

Linie RE 4:

Von Dienstag, 26. Februar 2019 bis Samstag, 2. März 2019 und von Montag, 4. März 2019 bis Dienstag, 5. März 2019 werden die Züge der Linie RE 4 nur in Fahrtrichtung von Düsseldorf nach Aachen zwischen Düsseldorf und Neuss aufgrund von Bauarbeiten über ein anderes Gleis umgeleitet und verkehren deshalb zu geänderten Zeiten.
Die Züge der Gegenrichtung sind nicht betroffen.
Alle Details finden Sie in der PDF-Datei.


Quelle: Deutsche Bahn

Baustellenfahrplan

weitere Meldungen
02.03.2016

Aachen: Bauarbeiten für Bustrasse

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Bauarbeiten am Willy-Brandt-Platz
Die neue Bustrasse ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung des Buskonzeptes 2015+.

Der Startschuss ist gefallen: Die Bauarbeiten für die Bustrasse über den Willy-Brandt-Platz in Aachen haben begonnen. Bis zum Sommer entsteht dort für 620.000 Euro eine neue Trasse vom Kaiserplatz bis zur Blondelstraße.

Zwischen den Häusern Blondelstraße 20 und Stiftstraße 18 wird dazu eine Trasse in gefärbtem Beton erstellt. Der Ausbau erfolgt vornehmlich im Bereich der Fahrbahn von Blondel- und Stiftstraße sowie im Mittelbereich des Willy-Brandt-Platzes. Die Gehwege entlang der Ladenlokale bleiben grundsätzlich frei. Allerdings überprüft die STAWAG zurzeit auch die Kanalhausanschlüsse in diesem Bereich. Sollten dort Reparaturen vorzunehmen sein, müssen auch die Gehwege punktuell gesperrt werden.

Für die Dauer der Arbeiten wird die Buslinie 4 nicht über den Willy-Brandt-Platz fahren, sondern am Bushof enden. Zum Fahrplanwechsel im Juni werden dann neben der Linie 4 auch die Linien 23, 43, 73, 125 und 173 statt über den Hansemannplatz in beide Richtungen über den Willy-Brandt-Platz verkehren.

Zurück