Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 11. Mai 2017, 21:00 Uhr bis 16. Mai 2017 zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Stolberg Hbf und Stolberg-
Altstadt sowie Langerwehe und Düren. Als Ersatz verkehren Busse.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Sperrung Ludovicistraße
Integrationsfest Hückelhoven

 

Betreff: 401 407 409

 

 

Von Freitag, 28.04.2017, 12:00Uhr bis einschließlich Montag, 01.05.2017 Betriebsende, wird der Kreuzungsbereich Friedrichstraße/Ludovicistraße bzw. von-Dechen-Str/Ludovicistraße voll gesperrt.

 

Ri. Ratheim wird folgende Umleitung gefahren:

Nach Bedienen der Haltestelle Ludovicistraße, weiter geradeaus „von – Dechen – Straße“, links „In der Schlee“, und ab Kreuzungsbereich „Friedrichstraße“ weiter den normalen Linienweg.

 

In Gegenrichtung befahren Sie diese Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Fahrbahnsanierungen zwischen Düren und Binsfeld
 
 
Aufgrund von Fahrbahnsanierung der L271, zwischen Düren und Binsfeld, kommt es zu einer Änderung im Busverkehr. Die Buslinien 230 und 298 der DB Rheinlandbus können mehrere Haltestellen ab dem 24. April bis zum 10. Mai 2017 nicht bedienen.?

In Düren entfallen die Haltestellen „Binsfelder Straße“, „Sieben Häuser“ und „Selders“. Hierfür dienen die Haltestellen „Scharnhorst“ und „Neuer Friedhof“ als Ersatz.?

In Binsfeld können die Haltestellen „Sportplatz“ und „Kirche“ nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle wird in Höhe des Friedhofes aufgestellt.


weitere Meldungen

Mit Rad und Bus durch die Region

Pärchen stellt Räder in die Radträger des Fahrradbus

Sie wollten schon immer mal durchs Rurtal oder Hohe Venn radeln oder im Nationalpark Eifel in die Pedale treten, fanden die Anfahrt aber bisher zu beschwerlich? Dann ist der Fahrradbus genau das richtige Angebot für Sie! Während Sie auf der Fahrt die Aussicht auf die Landschaft genießen können, wird Ihr Rad sicher im Anhänger transportiert. Und wenn die Beine nach Ihrer Tour zu müde sind, bringt Sie der Fahrradbus nachmittags wieder zurück bis Aachen.

Mit den Fahrradbussen die Region erkunden

Fahrradbus Eifel

Sie wollten schon immer mal durchs Rurtal oder Hohe Venn radeln, im Nationalpark Eifel oder im Heinsberger Land in die Pedale treten, fanden die Anfahrt aber bisher zu beschwerlich? Dann sind unsere Fahrradbusse genau das richtige Angebot für Sie! Während Sie auf der Fahrt die Aussicht auf die Landschaft genießen können, wird Ihr Rad sicher im Anhänger transportiert. Und wenn die Beine nach Ihrer Tour zu müde sind, bringt Sie der Fahrradbus wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Günstig unterwegs

Für Fahrten mit dem Fahrradbus gilt der AVV-Verbundtarif. Fahrkarten sind beim Busfahrer, am Fahrkartenautomaten und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie können die Abfahrt des Busses beschleunigen, indem Sie die Fahrkarten im Vorverkauf erwerben.

Für Fahrten, die ausschließlich im VRS-Gebiet (Abschnitt: Vogelsang - Gemünd - Wilder Kermeter) stattfinden, gilt der VRS-Tarif. VRS-TagesTickets 1 bzw. 5 Person(en) ab Preisstufe 3 und Gültigkeit bis Schleiden/Gemünd werden im Fahrradbus bis Einruhr bzw. Heimbach WIZE anerkannt. Für die Fahrradmitnahme ist je Person/Rad ein VRS-Ticket »Fahrrad« zu lösen.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Fahrradbus-Flyer (3,0 MB) Zur Merkliste hinzufügen .

Reservierungsmöglichkeit

Reservierungen sind unter Telefon 02 41 - 91 28 90 bis freitags 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Fahrtag möglich. Für Gruppen ab 5 Personen wird eine Reservierung empfohlen. Die Beförderung erfolgt im Rahmen der vorhandenen Platzkapazitäten. Ohne Reservierung kann keine Platzgarantie gewährt werden.

Fahrradbus Heinsberg

Mit Schwung in die Fahrradsaison

Jeden Samstag sowie Sonn- und Feiertag vom Beginn der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien gelangen Sie und Ihr Drahtesel mit dem „Rad- und Freizeitbus Kreis Heinsberg“ schnell und komfortabel zu den Ausgangspunkten der schönsten Radtouren zwischen Maas und Niederrhein. Mehr als 500 Kilometer bestens ausgeschilderte Rad-Wanderwege bieten optimale Voraussetzungen für das Radfahrvergnügen.

Ein Bus startet in Geilenkirchen und bedient Gangelt, Selfkant, Waldfeucht, Heinsberg, Wassenberg, Wegberg und Erkelenz. Der andere Bus fährt zeitgleich in die entgegensetzte Richtung. Zudem sind die Fahrzeiten des Busses auf die Zeiten der Züge in Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg und zeitweise auch in Wegberg abgestimmt.

Beide Busse führen jeweils einen Anhänger für bis zu 16 Fahrräder mit. Der Rad- und Freizeitbus lädt ebenso alle Wanderfreunde und Tagesausflügler ein, die Region zu erkunden.

Günstig unterwegs

Für Fahrten mit dem Fahrradbus gilt der AVV-Verbundtarif. Fahrkarten sind beim Busfahrer, am Fahrkartenautomaten und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie können die Abfahrt des Busses beschleunigen, indem Sie die Fahrkarten im Vorverkauf erwerben.

Weitere Informationen sowie zahlreiche Tourentipps finden Sie in unserer Broschüre  „Rad- und Freizeitbus Heinsberg“ (2,5 MB) Zur Merkliste hinzufügen .